Angebote zu "Berlin" (1.457 Treffer)

Fotografieren in Berlin
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf Foto-Tour durch Berlin Für alle Hobbyfotografen, die mit ihrer Kamera in Berlin unterwegs sind: Dieser Ratgeber führt dich zu den schönsten Motiven der Hauptstadt und hilft, einfach bessere Fotos zu machen. Was kann ich fotografieren, wie setze ich touristische Highlights in Szene? Welche geheimen Fotomotive gibt es abseits der ausgetretenen Pfade zu entdecken? Perfekt für alle, die Berlin und die Fotografie entdecken möchten! Auf den Punkt gebracht: - Jede Menge Foto-Tipps für die spannendste Stadt Deutschlands. - Ein Ratgeber im handlichen Format - für die Jacken- oder Fototasche geeignet. - 101 faszinierende Bildideen zum Kennenlernen, Nachfotografieren und Üben. - Alles leicht verständlich erklärt, keine Theorie oder Vorkenntnisse nötig!

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Fotografie 10x15 cm Berliner Schriften
5,50 € *
zzgl. 1,50 € Versand

Hochwertiger Fotoprint auf Fujicolor-Papier, hochglänzend. Alle Motive stammen aus meiner Linse. Teilweise findet ihr sie im Shop auch in anderen Formaten, als Postkarten oder gerahmt in den verschiedensten Vintagerahmen. Bitte schreibt mir einfach, wenn Ihr Interesse an einem anderen Format habt.

Anbieter: DaWanda - Sale
Stand: 18.06.2018
Zum Angebot
Fotografie 10x15 cm Berliner Schriften
5,50 € *
zzgl. 1,50 € Versand

Hochwertiger Fotoprint auf Fujicolor-Papier, hochglänzend. Alle Motive stammen aus meiner Linse. Teilweise findet ihr sie im Shop auch in anderen Formaten, als Postkarten oder gerahmt in den verschiedensten Vintagerahmen. Bitte schreibt mir einfach, wenn Ihr Interesse an einem anderen Format habt.

Anbieter: DaWanda - Sale
Stand: 18.06.2018
Zum Angebot
Fotografieren in Berlin und Potsdam
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihr Foto-Reiseführer für Berlin und Potsdam Gehen Sie mit Harald Franzen auf eine fotografische Reise durch Berlin und das nahe Potsdam: Entdecken Sie die fotografischen Highlights , entlocken Sie bekannten Motiven Neues und lassen Sie sich überraschen, was es abseits der Postkartenmotive noch gibt. Lassen Sie sich von den Fotos, den Tipps, den Tourenempfehlungen, der Geschichte und den Geschichten und vielem mehr inspirieren! Sehen Sie Berlin und Potsdam mit neuen Augen! Ran an de Buletten: Berlin - von Preußen in die NS-Zeit Straßenfeste und Umzüge Berliner Mauer (Ost-)Berlin - Hauptstadt der DDR Berlin am Wasser West-Berlin Berlin bei Nacht Grünes Berlin Streetart Das neue Berlin Museen, Ausstellungen und Events Potsdam Sieben Fototouren Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Berlin fotografieren
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin, du bist die Stadt, die sich ewig neu erfindet, eine Metropole, die einen nie mehr loslässt. Im Krieg zerstört, im Kalten Krieg Symbol der Ost-West-Teilung und nach der Wende trendig, kultig und kreativ, hinterließ jede Zeitepoche deutliche Spuren. Ein buntes Paradies für Fotografieliebhaber und Motivjäger. Die Autoren nehmen euch mit zu den schönsten Fotoschätzen Berlins. Das Buch ist nach Fototouren aufgebaut, die sich sowohl thematisch, als auch lokal unterscheiden. Bei diesen ´´Berliner Fotoexkursionen´´ bekommt ihr genaue Ortsangaben, tolle Geschichten zum Ort, wertvolle Fototipps und viele inspirierende Fotografien. Mit diesem Fotoscout fotografiert man Architekturperlen der Ostmoderne und des Brutalismus, prachtvolle U-Bahnhöfe, imposante Industriebauten aus der Gründerzeit und geheime Lost Places. In einem zweiten Band, der in der gleichen Reihe erscheint, führen die Touren in verborgene Hinterhöfe und gemütliche Kieze des alten Berlin, zeigen urbane Stadtlandschaften mit Streetart und verfallene Brachen, und das liebevolle Lächeln einer lebendigen Stadt. Guten Tag, Berlin!

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Berlin
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin ist in Bewegung. Die pulsierende Hauptstadt im Herzen Europas lebt von einer Vielfalt an Impressionen und fasziniert durch ihre Kontraste: Berlin, das ist große Historie und Hypermoderne, Punk und Potsdamer Platz, Würstchenbude und Weltpolitik. Der Berliner Fotograf Thomas Kierok hat die vielen Gesichter seiner Stadt neu eingefangen. Der Fotoband präsentiert bekannte Sehenswürdigkeiten in neuem Licht, führt aber auch in die unentdeckten Winkel der Stadt. Dabei treten je zwei Motive in einen Dialog, der vom Charme und der großen Gelassenheit Berlins erzählt - diesem schillernden Schmelztiegel aus Architektur, Szenen, Menschen und Stimmungen, der stets aufs Neue begeistert. Aus dem Inhalt: Eine Fotosammlung für Berlin-Besucher und Berlin-Liebhaber Touristische Sehenswürdigkeiten und angesagte Hot Spots Faszinierende Orte der Stadt eingefangen und festgehalten Einzigartige Momentaufnahmen durch alle Jahreszeiten

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Berlin
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitch Epstein wurde 2008 mit dem ´´Berlin Prize in Arts and Letters´´ ausgezeichnet und von der American Academy für ein halbes Jahr nach Berlin eingeladen. Er folgte diesem Ruf und freute sich darauf, in den ehrwürdigen Hallen der Akademie zu lesen und nachzudenken. Doch daraus wurde nichts: Schon bald trieb es den Fotografen auf die Straßen Berlins, und die Stadt nahm ihn gefangen. Mitch Epstein stammt aus einer jüdisch-amerikanischen Familie. Viele seiner Vorfahren fielen dem Holocaust zum Opfer. So lag es nahe, in Berlin nach den Spuren der Shoah zu suchen. Doch Epstein fokussiert nicht nur auf das ´´Dritte Reich´´. Er zeigt verschiedene Epochen, die sich in Berlin wie Gesteinsschichten übereinander abgelagert haben. Friedlich weidende Elefanten in Lichtenberg; Mannequins mit strahlend weißen Zähnen auf einer Werbetafel am Checkpoint Charlie; der Dalai Lama auf einem Monitor am Brandenburger Tor, Epstein zeigt Berlins Hang zum Surrealen und gießt menschliches Pathos in komplexe Form. Mitch Epstein, geboren 1952 in Holyoke, Massachusetts, zählt zu den bedeutendsten amerikanischen Fotografen der Gegenwart. Bei Steidl sind bereits American Power (2009), Family Business (2003) und Recreation: American Photographs 1973 1988 (2005) erschienen. Für American Power erhielt Mitch Epstein die Goldmedaille des Deutschen Fotobuchpreises 2010.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
1000 in Berlin
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin in 1000 Porträts - Eine Liebeserklärung Ein Jahr lang bauten der Fotograf Jan Rickers und der Künstler Per Schumann an den verschiedensten Plätzen in Berlin ihr Fotozelt auf, um ganz unter- schiedliche Menschen zu porträtieren. Mit den fast 400 Fotografien, die dabei entstanden, zeichnen sie ein facettenreiches Bild dieser spannenden Stadt und machen ihr eine einzigartige Liebeserklärung. ´´1000 in Berlin´´ zeigt 1000 Porträts von Menschen in Berlin: bunt, multikulturell, schichten- und generationenübergreifend, umwerfend persönlich. Von bekannten Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur bis zum Stahlarbeiter auf dem Floh- markt in Marienfelde sind alle vertreten. Das Buch in seiner Gesamtheit ist eine ganz besondere und intensive Darstellung von der Zeit, in der wir leben, in 1000 Gesichtern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.06.2018
Zum Angebot
Berlin. Backstage
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Sowie man Berlin betritt, ist es mit Schick und Eleganz vorbei´´, schrieb einst Theodor Fontane. Dass das heute, je nach Wahrnehmung und Fokussierung nicht anders ist, beweisen die Fotografien von Markus C. Hurek. Ausgestattet mit der Kamera und dem Blick für das Schräge, hat er das grandiose Elend dieser Stadt eingefangen. Eine wahre Orgie des (liebenswert) Hässlichen statt glamouröser Stadtansichten - Berlin Backstage, Bilder einer (ganz normalen) Großstadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Schauplatz: Berlin
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Städte sind kompliziert. Besonders wenn sie groß sind - und Berlin ist ziemlich groß.Zum Glück sehen wir nicht alles gleichzeitig und das, was wir sehen, nicht gleich scharf. Sonst müsste man verrückt werden. Wir haben unsere Wege, unsere Perspektiven, kennen unsere Häuser und Räume, bauen uns eine Stadt, in der wir die Orientierung nicht verlieren. Hin und wieder fügen wir freiwillig oder erzwungen eine Facette hinzu. Iris Czak und Marei Wenzel sehen das anders. Ihre Suche nach Drehorten führt sie vom Kreißsaal in den Gefängnistrakt, aus der Küche in den Konferenzraum, aus der Turnhalle in die Pathologie, vom Obdachlosenasyl in die Villa, aus dem Bordell in´s Wohnzimmer, vom Waldrand auf die Hauptstraße. Ihre Fotografien sind keine Ikonen, lassen sich nicht wegsortieren. Sie stehen für nichts als die Orte, die auf Ihnen zu sehen sind, mögliche Schauplätze des eigenen Lebens, auf der Durchreise, beim Zwischenstopp oder als Endstation. Der Beliebigkeit eines fantasierten ´´Anything goes´´ entgegnen sie ein trockenes ´´Anything is´´ - und das ist ganz schön beunruhigend.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot