Angebote zu "Düsseldorf" (96 Treffer)

Benrath-Fotografien der 1950er und 1960er Jahre
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Horst Schäfer (geb. 1932) ist weit über die Grenzen seiner Heimat bekannt. Mit Veröffentlichungen in namhaften Magazinen wie der New York Times, dem Chicago Tribune oder der Süddeutschen Zeitung sowie zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen machte er sich weltweit einen Namen. Sein Anfänge liegen in Düsseldorf, wo er zwischen 1945 und 1960 lebte und seine Karriere begann. Es gilt, einen Fotografen zu entdecken, dessen breites Oeuvre nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA, wo er zwischen 1961 und 1980 tätig war, große Anerkennung genießt. So bezieht die Ausstellung mit 75 Fotografien in einem Epilog auch beispielhaft die New Yorker Jahre sowie die große Leidenschaft Horst Schäfers, die Architekturfotografie, mit ein. Die Ausstellung auf Schloß Benrath würdigt diese frühen Jahre Horst Schäfers. Im Zentrum stehen Fotografien, die seit den späten 1950er Jahren entstanden und das Leben rund um das Schloß und den Park sowie den Stadtteil Benrath einfangen. Die ersten Schritte verdeutlichen den Sinn für ironische und skurrile Perspektiven, den Blick für stimmungsvolle Naturszenen und das visuelle Interesse an abstrakten Strukturen. Damals wie heute lautet sein Motto: ´Sichtbares sichtbar machen´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Andreas Gursky
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bildwelt von Andreas Gursky hat, seit seine Arbeiten zu Beginn der neunziger Jahre einem breiten Publikum bekannt geworden sind, sofort eine starke Faszination ausgeübt, ihn und den Stil seiner Arbeiten schnell berühmt werden lassen. Es ist mitunter der verblüffend einfache Vorgang der Nahsicht der einzelnen Teile und der klassische Betrachterwechsel, der in der Addition der Teile zu einem großen, mächtigen Bildeindruck führt, dem diese Faszination zu verdanken ist. Genauso lassen sich noch andere Merkmale feststellen, etwa die Bildlichkeit transitorischer Vorgänge, die das Zeitzeichengleiche in den Arbeiten Andreas Gurskys besonders stark sichtbar werden läßt. Kein anderer Künstler, der mit Fotografie arbeitet, hat so zielgerichtet und bereits in seinen ersten Arbeiten ein Wechselspiel verschiedener optischer wie semantischer Welten in seinem Werk vorgeführt. Ob das nun beispielsweise die in den Regalen wie Skulpturen aufgestellten Nike-Schuhe sind, deren Präsentation in Vermehrung und strenger geometrischer Ausrichtung zu einem minimalistischen Akt selbst werden, oder so scheinbar nichtssagende Sujets wie die des Rheins bei Düsseldorf, in denen das Abwesende zur Darstellung kommt. In seinen neuen Arbeiten zeigt er in dieser ihm völlig eigenen Bildsprache den Kosmos des bekannten und nicht erfahrbaren Exotismus, des vermeintlich global abrufbaren Zeichens. Erstmals wieder seit 1998 kommt es jetzt zu einer überblicksweisen Präsentation von Arbeiten Andreas Gurskys in Deutschland, der Katalog mit eigens vom Künstler ausgewählter und zusammengestellter Bildstrecke ist die erste Publikation seit der großen Einzelausstellung 2001 im Museum of Modern Art in New York.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Thomas Ruff. Interieurs
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation zeigt Thomas Ruffs Serie der ´Interieurs´, entstanden während seiner Studienzeit an der Düsseldorfer Kunstakademie. Die meisten Bilder wurden im Schwarzwald in den Wohnungen von Verwandten oder Eltern seiner Klassenkameraden aufgenommen. Einzelne Elemente eines Raumes werden mit so viel Einfachheit und Distanz wie möglich gezeigt und fangen die Stimmung und den Charakter des gesamten Raumes ein ohne zusätzlich beleuchtet oder inszeniert zu sein. Thomas Ruffs innere Haltung diesen Räumen gegenüber ist ambivalent: einerseits sind sie ´´der Inbegriff von Spießbürgerlichkeit´´, vermitteln aber gleichzeitig ein Gefühl von Zugehörigkeit und stehen für einen sentimentalen Blick auf die Umgebung seiner Kindheit. Die in den frühen achtziger Jahren beginnenden Renovierungen dieser Räume beendeten die Arbeit an diesem Projekt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.11.2017
Zum Angebot
New Pictures from Paradise
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thomas Struths ´´Paradiese´´ haben Zuwachs bekommen: In Peru und Florida und auf den Hawaii-Inseln entdeckte der 1956 in Geldern am Niederrhein geborene Künstler, einer der prominentesten Vertreter der Düsseldorfer Photoschule, neue atemberaubende Motive für seine Serie von Naturbildern, die wir 2002 erstmals veröffentlichten. Elf zusätzliche Photographien ergänzen jetzt seine New Pictures from Paradise, langsam schließt sich der Kreis rund um den Globus. Ob in China oder Australien, in Japan, Südamerika, den USA oder sogar Deutschland: Das magische Halbdunkel von Wäldern und Urwäldern, das undurchdringliche oder auch lichte Grün von Bäumen, Buschwerk und Unterholz, tropische Blütenpracht, wuchernde Dschungelvegetation und bemooste Bachläufe entführen den staunenden Betrachter in scheinbar unberührte, vorzeitliche Gefilde, deren Existenz unsere zivilisierte Welt meist übersieht, wenn nicht ignoriert. Struth begab sich mitten hinein in die manchmal unheimliche, oft tief romantische Stille dieser Reservate ´´reiner´´ Natur und brachte faszinierende Bilder von den - letzten? - Paradiesen dieser Erde mit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.11.2017
Zum Angebot
4 Real & True 2!
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wim Wenders (geb. 1945) ist hauptsächlich durch seine Filme bekannt geworden, wie Paris, Texas, Der Himmel über Berlin und Pina, doch der Filmemacher bekennt: ´´Die photographische Arbeit ist die andere Hälfte meines Lebens. Zu seinem 70. Geburtstag am 14. August 2015 richtet das Museum Kunstpalast in Düsseldorf dem Künstler eine Retrospektive mit großformatigen Photographien und Landschaftspanoramen aus. ´´Wenn man viel unterwegs ist, schreibt Wenders, ´´wenn man gern umherstreift, um sich zu verlieren, kann man an den merkwürdigsten Orten landen. Es muss wohl eine Art eingebauter Radar sein, der mich oft in Gegenden führt, die entweder sonderbar ruhig oder auf eine ruhige Art sonderbar sind. Anders als beim Filmemachen verzichtet der Photograph Wenders auf modernste technische Hilfsmittel. Er bevorzugt das analoge Photographieren, ohne Kunstlicht und Stativ. Der Katalog zur Ausstellung enthält neben Aufnahmen der letzten Jahre - u.a. aus der Umgebung von Fukushima nach dem Gau - Bilder aus den Serien Written in the West, Buena Vista Social Club, Einmal / Once, Bilder von der Oberfläche der Erde und Journey to Onomichi.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.11.2017
Zum Angebot
The Black Book
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem jung verstorbenen amerikanischen Photographen Robert Mapplethorpe (1946-1989) wird in diesem Jahr eine große Ausstellung im NRW Forum Düsseldorf (6.2.-15.8.2010) ausgerichtet. Einen Klassiker der Mapplethorpe-Literatur, vielleicht den besten, mit Sicherheit für viele den ´´typischsten´´ Mapplethorpe, legen wir aus diesem Anlaß wieder neu auf. The Black Book, 1986 erstmals erschienen, fasziniert und schockiert heute wie damals - nur die Gewichtungen haben sich verlagert. Was Mitte der 80er Jahre vorrangig die Zensur beschäftigte, ist inzwischen museumswürdig geworden und nicht mehr Gegenstand juristischer Auseinandersetzungen, sondern soziologischer und formalästhetischer Analysen. Auch zwanzig Jahre nach seinem Tod ist Robert Mapplethorpes Hommage an den schwarzen männlichen Körper einer der wichtigsten visuellen Beiträge zur Diskussion über Schönheit, Sinnlichkeit und Sexualität in der Photographie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.10.2017
Zum Angebot
Claudia Schiffer
45,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Model. Muse. Global fashion icon. Claudia Schiffer is legendary both in terms of accomplishments and longevity. From her discovery at age seventeen in a Dusseldorf discotheque to becoming Karl Lagerfeld s muse and the face of Chanel to landing multimillion-dollar beauty contracts, Schiffer s record-breaking successes catapulted her to international fame by the mid-1990s. Schiffer has graced the covers of Vogue, Elle, Harper s Bazaar, Cosmopolitan, Vanity Fair, Rolling Stone and even the cover of Time. With a career spanning over three decades, she is still snaring magazine editorials and advertising campaigns today. This stunning book, curated by Schiffer herself, is a highly personal collection of her favourite fashion moments and a tour-de-force of beauty, tracing her work from ubermodel to muse to modern-day icon, as captured by the greatest photographers the fashion industry has known: Richard Avedon, Patrick Demarchelier, Arthur Elgort, Steven Klein, Peter Lindbergh, Steven Meisel, Herb Ritts, Francesco Scavullo, Mario Testino, Ellen von Unwerth, and many more. Claudia Schiffer has appeared in fashion campaigns for Versace, Louis Vuitton, Yves Saint Laurent, Chanel, Dolce and Gabbana, and Valentino. Photographer Ellen von Unwerth is best known for her seductive imagery, including the world-famous GUESS? campaigns featuring Schiffer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.11.2017
Zum Angebot
Hamburg Cityscapes
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Extreme Schärfe und Verfeinerung der farblichen Nuance - für die detailreiche Wiedergabe von Stadtlandschaften ist die Großformatfotografie das Medium der Wahl. Einer ihrer Pioniere in Deutschland war in den späten 1970er Jahren der Hamburger Fotograf Milan Horacek. In stilistischer Nähe zur ´´new colour photography´´ eines Stephen Shore und Joel Sternfeld arbeitete er früh mit dem Großformat und verfolgte sein Programm unabhängig von den Fotografen der Düsseldorfer Fotoschule, die wenig später ebenfalls mit großformatigen Stadtbildern in Farbe zu experimentieren begannen. 1981 wurde Horacek von einem Reisemagazin mit einer Serie mehr oder weniger konventioneller Hamburg-Motive beauftragt. Noch während der Arbeit begann er jedoch damit, ein subjektives Gegenbild der Stadt zu entwerfen, und fotografierte mit seiner Plattenkamera ein nicht-repräsentatives Hamburg abseits der redak tionellen Vorgabe: Brachen und Brandmauern, Industrie- und Straßenlandschaften außerhalb des Zentrums, die Wohnbebauung der Gründer- und Vorkriegszeit ebenso wie den hellen Klinker der 1950er und 1960er Jahre. Die Bilder in diesem Buch lösen urbane Situationen aus ihrer scheinbaren Banalität und lenken den Blick auf das topografische Detail. Für den heutigen Betrachter sind sie zudem Momentaufnahmen der Entwicklung Hamburgs vor den Boomjahren nach der Wiedervereinigung. Aufwendige analoge Technik und die hohen Kosten der Großformatfotografie zwangen den Fotografen bei jeder einzelnen Aufnahme zu genauer Vorbereitung. So entstanden große, ruhige Bilder von hoher formaler Qualität und äußerster Konzentration.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.11.2017
Zum Angebot
Elger Esser - Eigenzeit
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

An literarische und ästhetische Topoi des 19. Jahrhunderts erinnernd, wirken Elger Essers Bilder oft, als seien sie aus der Zeit gefallen und nicht von dieser - unserer - Welt. Essers Interesse an alten Lithographieverfahren spiegelt sich in seinen jüngsten Bildern, vorwiegend Landschaften, die vom Flair einer eigenen, imaginierten Zeit durchzogen und irgendwo zwischen offenkundiger Gegenwart und einer imaginären Vergangenheit angesiedelt sind. So trägt die erste, große Retrospektive seines Werks, die in diesem Herbst an mehreren europäischen Museen zu sehen ist, auch den Titel ´´Eigenzeit´´. Elger Esser, geb. 1967 in Stuttgart, war einer der letzten und auch einer der jüngsten Absolventen der berühmten Becher-Klasse an der Düsseldorfer Kunstakademie. Seit einigen Jahren lehrt er selbst Photographie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
eBook Fotografie an der Kunstakademie Düsseldor...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, Note: 2,8, Ruhr-Universität Bochum (Kunstgeschichte), 57 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Ausbildung z

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot