Angebote zu "Düsseldorfer" (122 Treffer)

Die Düsseldorfer Photoschule
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ´´Düsseldorfer Photoschule´´ gilt weltweit als Markenzeichen für hohes künstlerisches Niveau und eine von Deutschland ausgehende, vielschichtige Neuorientierung des Mediums. Unser Standardwerk analysiert dieses Phänomen: seine Wegbereiter und Einflüsse aus der bildenden Kunst, die Arbeit des Gründerpaares Bernd und Hilla Becher an der Düsseldorfer Kunstakademie und seine wichtigsten Vertreter mit Werken und Biographien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot
Horst Schäfer. Benrath. Fotografien
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Horst Schäfer (geb. 1932) ist weit über die Grenzen seiner Heimat bekannt. Mit Veröffentlichungen in namhaften Magazinen wie der New York Times, dem Chicago Tribune oder der Süddeutschen Zeitung sowie zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen machte er sich weltweit einen Namen. Sein Anfänge liegen in Düsseldorf, wo er zwischen 1945 und 1960 lebte und seine Karriere begann. Es gilt, einen Fotografen zu entdecken, dessen breites Oeuvre nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA, wo er zwischen 1961 und 1980 tätig war, große Anerkennung genießt. So bezieht die Ausstellung mit 75 Fotografien in einem Epilog auch beispielhaft die New Yorker Jahre sowie die große Leidenschaft Horst Schäfers, die Architekturfotografie, mit ein. Die Ausstellung auf Schloß Benrath würdigt diese frühen Jahre Horst Schäfers. Im Zentrum stehen Fotografien, die seit den späten 1950er Jahren entstanden und das Leben rund um das Schloß und den Park sowie den Stadtteil Benrath einfangen. Die ersten Schritte verdeutlichen den Sinn für ironische und skurrile Perspektiven, den Blick für stimmungsvolle Naturszenen und das visuelle Interesse an abstrakten Strukturen. Damals wie heute lautet sein Motto: ´Sichtbares sichtbar machen´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 29.12.2017
Zum Angebot
Licht im Schacht
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochglanz-Bildband in schwarz-weiß. Den maroden Charme einer vergangenen Epoche, gepaart mit dem Glamour der Modebranche, der Rockmusik oder der Kunst des Bildhauers vereinte Fotograf Peter Kallwitz in diesem Bildband. Musiker Thomas Godoj zwischen Stahlkonstruktionen der Bergwerke, das Düsseldorfer Model Agnieszka Krasna erotisch und in Abendkleidern der Essener Modemacherin Andrea Kürvers und des Kimono-Designers Gianni Sarto, ebenso den Bildhauer Norbert Then mit seinen Traumfängern und die Kollektion der indischen Stardesignerin Ranna Gill neben Lichtdesigner Walter Dückino. Blicke aus ungewöhnlicher Sicht auf ungewöhnliche fotografische Momente.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.01.2018
Zum Angebot
Pola Sieverding
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch The Epic basiert auf der gleichnamigen Ausstellung von Pola Sieverding (geb.1981, Düsseldorf), in der 2016 im Neuen Aachener Kunstverein die Werkgruppen Arena und The Epic präsentiert wurden. Die darin behandelten Körperbilder aus Wrestling und Boxen - oder vielmehr Körperinszenierungen - materialisieren sich hier im Helldunkel der Kontraste, sie werden durch das Spiel des Lichts auf der Haut hervorgehoben, durch das die Muskulatur sichtbar wird. Die Fleischlichkeit der Körper wird in der Performanz der Aufführung und Ausstellung zu dem eigentlichen Ereignis. Nicht der Kampf selbst, sondern seine Bildlichkeit macht das Drama des Siegens oder Besiegtwerdens in einem Augenblick fassbar. Die Kamera von Pola Sieverding scheint dabei direkt zwischen die Kämpfenden zu fahren und uns in die Rolle des Mediums schlüpfen zu lassen; es situiert die Empfindungen nicht lediglich in unserem Blick, sondern unser Körper vermittelt jene Repertoires des Affekts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 30.12.2017
Zum Angebot
Digital Image Systems
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

How have digital technologies affected the truth claim of photography? What has been the artistic response to the technological and societal transformations the digital revolution has brought about? Claus Gunti explores the widespread implications of the digital in the work of renowned photographers of the Düsseldorf School, Thomas Ruff, Andreas Gursky and Jörg Sasse, stretching from ties to conceptual art to the development of a globalized visual culture. The study provides a model for understanding the digital revolution in photography and shows that it ought to be understood beyond a strictly technological perspective.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Sofort Bilder
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Filmemacher und Mitbegründer des Neuen Deutschen Films weltweit gefeiert, hat sich Wim Wenders (geb. 1945 in Düsseldorf) auch als Photograph international einen Namen gemacht, mit Ausstellungen in Paris, Hamburg, Berlin, Bilbao, Sydney, Shanghai, Rom, São Paulo, Moskau, Kopenhagen, New York und Düsseldorf. Zeigte er dort vor allem großformatige Farbaufnahmen, so öffnet er jetzt, für eine Ausstellung in der Londoner Photographers´ Gallery, seine Schatzkiste mit ´´Sofortbildern´´, Polaroids, die in den 1970er und 1980er Jahren entstanden sind: Portraits von Freunden, Schauspielern und persönlichen ´´Helden´´, Objekte, Orte, Räume und Situationen aus dem Leben eines jungen reisenden Filmemachers: Impressionen aus den ersten USA-Reisen, Filmhelden im amerikanischen Fernsehen, die Kinolandschaft in der deutschen Provinz der 1970er Jahre, Dreharbeiten - ein von Heiterkeit, Abenteuerlust und Neugier auf die Welt getragener Almanach. Wenders sortiert seine photographischen ´´Notizen´´, wieer sie nennt, in diesem Künstlerbuch zur Ausstellung nicht thematisch, sondern nach Geschichten: er verwebt sie mit eigenen Erzählungen, Kurzgeschichten, ´´Haikus´´, ähnlich, wie seinerzeit bei seinem Schirmer/Mosel-Buch Einmal/Once. Sofort Bilder ist ein photographisches Roadmovie durch die Anfangsjahre des Künstlers, der schnell Weltruhm erlangte mit Filmen wie The Scarlet Letter, Alice in den Städten, Falsche Bewegung, Im Lauf der Zeit oder Der amerikanische Freund.

Anbieter: buecher.de
Stand: 29.11.2017
Zum Angebot
The Black Book
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem jung verstorbenen amerikanischen Photographen Robert Mapplethorpe (1946-1989) wird in diesem Jahr eine große Ausstellung im NRW Forum Düsseldorf (6.2.-15.8.2010) ausgerichtet. Einen Klassiker der Mapplethorpe-Literatur, vielleicht den besten, mit Sicherheit für viele den ´´typischsten´´ Mapplethorpe, legen wir aus diesem Anlaß wieder neu auf. The Black Book, 1986 erstmals erschienen, fasziniert und schockiert heute wie damals - nur die Gewichtungen haben sich verlagert. Was Mitte der 80er Jahre vorrangig die Zensur beschäftigte, ist inzwischen museumswürdig geworden und nicht mehr Gegenstand juristischer Auseinandersetzungen, sondern soziologischer und formalästhetischer Analysen. Auch zwanzig Jahre nach seinem Tod ist Robert Mapplethorpes Hommage an den schwarzen männlichen Körper einer der wichtigsten visuellen Beiträge zur Diskussion über Schönheit, Sinnlichkeit und Sexualität in der Photographie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.01.2018
Zum Angebot
Keine Kohle mehr
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für ihr Projekt ´´Keine Kohle mehr´´ holten die Düsseldorfer Fotografen Wolf R. Ussler und Thomas Stelzmann 51 ehemalige Bergleute auf den Boden ihrer einstigen Pütts zurück und setzten sie dort fotografisch in Szene. Jede dieser einzigartigen Schwarz-Weiß-Kompositionen erzählt ein Stück persönlicher Geschichte. Die Arbeiten offenbaren, was das Leben eines jeden Porträtierten geprägt und diesem oft einen Sinn gegeben hat. Der Band ´´Keine Kohle mehr´´ will jedoch mehr als nur ein Stück Lebensgeschichte dokumentieren. Es stellt auch den strukturellen Wandel einstiger Zechenlandschaften dar: Gewerbegebiete, Freizeitparks, Supermärkte und Wohnsiedlungen stehen heute an Stelle von Fördertürmen, Kokereien, qualmenden Schloten und endlosen Schienennetzen. Und nicht selten hat sich die Natur ungenutzte Flächen ehemaliger Zechenstandorte still zurückerobert. Das Projekt ´´Keine Kohle mehr´´ ist eine Hommage an jene Menschen, die mit ihrer Arbeit eine wesentliche Grundlage für den Industriestandort Deutschland schufen und die Region an Rhein, Emscher, Ruhr und Lippe mit ihren Werten, ihrer Mentalität und ihrem Arbeitsethos über Jahrzehnte sozial, kulturell und wirtschaftlich geprägt haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.11.2017
Zum Angebot
Claudia Schiffer
50,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Model. Muse. Global fashion icon. Claudia Schiffer is legendary both in terms of accomplishments and longevity. From her discovery at age seventeen in a Dusseldorf discotheque to becoming Karl Lagerfeld s muse and the face of Chanel to landing multimillion-dollar beauty contracts, Schiffer s record-breaking successes catapulted her to international fame by the mid-1990s. Schiffer has graced the covers of Vogue, Elle, Harper s Bazaar, Cosmopolitan, Vanity Fair, Rolling Stone and even the cover of Time. With a career spanning over three decades, she is still snaring magazine editorials and advertising campaigns today. This stunning book, curated by Schiffer herself, is a highly personal collection of her favourite fashion moments and a tour-de-force of beauty, tracing her work from ubermodel to muse to modern-day icon, as captured by the greatest photographers the fashion industry has known: Richard Avedon, Patrick Demarchelier, Arthur Elgort, Steven Klein, Peter Lindbergh, Steven Meisel, Herb Ritts, Francesco Scavullo, Mario Testino, Ellen von Unwerth, and many more. Claudia Schiffer has appeared in fashion campaigns for Versace, Louis Vuitton, Yves Saint Laurent, Chanel, Dolce and Gabbana, and Valentino. Photographer Ellen von Unwerth is best known for her seductive imagery, including the world-famous GUESS? campaigns featuring Schiffer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.12.2017
Zum Angebot
Andreas Gursky
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas Gursky has been widely celebrated for his monumental, extraordinarily detailed pictures, often exploring contemporary global themes. This comprehensive book takes a fresh look at the artist´s iconic images from the past four decades. In a landmark conversation between two of the most significant figures in contemporary photography, Gursky talks to Jeff Wall about the sources for his photographic vision, while an essay by Hayward Gallery director Ralph Rugoff explores important but often neglected areas of the artist´s work. Essays by art historian Gerald Schröder and writer-curator Brian Sholis provide new insight into key pictures, and artist Katharina Fritsch offers personal snapshots of her Düsseldorf colleague, creating a portrait of the artist in the round. Presenting the artist´s most well known works - including Paris, Montparnasse (1993), 99 Cent (2001) and Chicago Board of Trade III (2009) - as well as new, previously unpublished photographs, this is an indispensible survey of forty years of work from one of the world´s most influential artists.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.01.2018
Zum Angebot