Angebote zu "Große" (7878 Treffer)

Schwarzweiß-Fotografie. Die große Fotoschule
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein ungemein inspirierendes und sehr empfehlenswertes Buch!´´ - NaturFoto Wenn Sie dieses Buch zur Hand nehmen und Ihre Fotografie auf Schwarzweiß reduzieren, erhalten Sie einen anderen Blick auf Motive, ein besseres Verständnis der Fototechnik sowie mehr Kontrolle über Ihr Bild von der Aufnahme bis zum Druck. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie in der Jetztzeit die ´´ursprüngliche´´ Fotografie (wieder-)entdecken und mit verfügbarer analoger und digitaler Technik sowie dem hybriden Weg zu gelungenen, modernen Schwarzweiß-Fotos kommen. Ästhetik und Gestaltung - Die Schwarzweiß-Fotografie strahlt eine besondere Ästhetik aus, die gerade in unserer schnellen und bunten Zeit das Auge fesselt. Ohne Farbe wird Ihr Motiv zu einer Komposition aus Licht und Schatten, aus Linien und Flächen. Entdecken Sie diese Ästhetik, sehen Sie aktuelle Beispiele, und lernen Sie selbst, passende Motive zu sehen und zu inszenieren. Handwerk und Technik - Dieses Buch legt großen Wert auf die Praxis - von derAufnahme bis zur Entwicklung und Ausgabe. Sie erfahren, wie Sie mit Ihrer analogen oder digitalen Kamera die bestmögliche Aufnahme machen und wie Sie sie in der Dunkelkammer oder am PC entwickeln. Sie erfahren auch, wie Sie selbst Vergrößerungen anfertigen oder Ihr Bild über den Fotodrucker ausgeben. Analog, digital und hybrid - Das Beste aus allen Welten: Worauf müssen Sie achten, wenn Sie analog fotografieren wollen? Gibt es überhaupt noch Filme und Dunkelkammern? Warum wandele ich in meiner DSLR nicht gleich in Schwarzweiß um? Warum hybrid arbeiten? Egal, welche Ausrüstung Sie haben oder welchen Weg Sie gehen: Dieses Buch ist für Sie! Dieses Buch gewann den Deutschen Fotobuchpreis 2015 in Silber. Aus dem Inhalt: Geschichte und Zukunft der Schwarzweiß-Fotografie Der fotografische Schwarzweiß-Blick Technik Belichtungsmessung und Belichtung Von der Belichtung zum Negativ Vom Negativ zur Vergrößerung Von der Belichtung zur Datei Von der Datei zum Druck Der hybride Weg Zeigen Sie Ihre Werke Zahlreiche inspirierende Beispiele Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Über Fotografie
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Amerikas brillanteste Literatur- und Kulturkritikerin beschreibt in vier großen Essays die Fotografie Susan Sontag erötert die Beziehung der Fotografie zur Kunst, zum allgemeinen Bewusstsein, zur Realität und diskutiert die Arbeiten der berühmten und entscheidenden Fotografen des 20. Jahrhunderts - und die Enstehung einer Ästhetik, die es vor der Fotografie nicht gab. Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie ist eine persönliche Erfahrung: Als Zwölfjährige sah Susan Sontag Aufnahmen aus den Konzentrationslagern von Bergen-Belsen und Dachau: ´´Mein Leben war verändert worden, in diesem einen Augenblick ... Als ich diese Fotos betrachtete, zerbrach etwas in mir.´´ Die außerordentliche Sensibilität von Susan Sontag, mit der sie Zeitströmungen und Veränderungen in unserem Bewusstsein wahrnahm, die Intelligenz, mit der sie Phänomene in einen neuen Kontext zu stellen und zu deuten wusste, der moralische Impuls, von dem ihr Denken ausging, und schließlich die Lebendigkeit und der Assoziationsreichtum begründeten den Ruhm ihrer Essays.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der große Fotokurs - Besser fotografieren lernen
€ 19.90 *
zzgl. € 4.95 Versand

Von Jacqueline Esen 448 Seiten mit vielen Farb- und Schwarzweiß-Fotos. Gebunden. 18 x 24 cm. Das Buch erscheint Ende Juni 2016; wir merken Ihre Bestellung gerne vor! - Digital fotografieren leichtgemacht: alle Grundlagen verständlich erklärt - Werden Sie zum Könner und verwirklichen Sie Ihre eigenen Fotoideen - Schritt für Schritt zum herausragenden Bild: mit zahlreichen Tipps und Übungen Diese Fotoschule ist Ihr umfassender Einstieg in die digitale Fotografie! Die Foto-Trainerin Jacqueline Esen erklärt Ihnen sämtliche Grundlagen der Fotografie – und das leicht und verständlich. Sie lernen die wichtigsten Funktionen von Digitalkameras kennen, erfahren, was Sie einstellen müssen; um perfekte Schärfe und Belichtung zu erzielen, und wie Sie mit Licht und Farbe Bilder gestalten. Darüber hinaus gibt Ihnen Jacqueline Esen Praxistipps und Gestaltungsregeln für die verschiedensten Motive von Porträt über Landschaft bis hin zu Architektur an die Hand. Übungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden Ihnen dabei helfen, Ihre Kamera in allen Aufnahmesituationen zu beherrschen. Sie lernen so genau die Techniken kennen, die Sie brauchen, um tolle Bilder zu machen! Jacqueline Esen versteht das Fotografieren als Berufung. Sie ist als freiberufliche Fotografin und Autorin tätig und seit 2007 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh). Im Internet bloggt die Autorin unter www.fotonanny.de . Hier finden Sie mehr Fotobücher

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Sep 21, 2018
Zum Angebot
Meisterwerke der Fotografie
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Von den Anfängen der Daguerreotypie bis hin zur zeitgenössischen Kunstfotografie werden auf einer Doppelseite in Bild und Text 150 Arbeiten präsentiert, die das bald 185 Jahre alte Medium Fotografie in möglichst großer Breite ebenso anschaulich wie informativ vorstellen. Neben klassischen oder kanonischen Bildern sind dabei auch Überraschungen zu verzeichnen, ebenso wichtige Etappen der wissenschaftlichen Fotografie. Einleitung und Bibliographie machen aus diesem Band ein kleines Kompendium der Fotografiegeschichte, die hier zu entdecken und zu erkunden ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Kindheit in der großen Stadt
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Takt der Stadtbahn und des Teppichklopfens wiegte mich in den Schlaf´´, beschreibt Walter Benjamin die Erinnerung an seine Großstadtkindheit zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der harte, schnelle Takt des Großstadtlebens ließ und lässt eigentlich kaum Freiraum für ungezwungenes Spielen im Freien, aber Kinder haben sich zu allen Zeiten - auch in den schwersten Kriegs- und Nachkriegsjahren - ihren Platz in der großen Stadt erobert. Ein Stück Maschendrahtzaun lässt sich wunderbar als Schaukel nutzen, wenn Bus und Bahn bestreikt werden, geht es eben hoch zu Ross in die Schule und wo kann man besser schlittern als auf einer selbstgemachten Eisbahn im Park? Die Fotos des vorliegenden Bandes zeigen wie in einem Bilderbogen ein Panorama der Kindheit in der großen Stadt vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die 1970er Jahre hinein. Sie vermitteln ein Gefühl von Lebensfreude, Ungezwungenheit und unbändigem Spaß - und sei es inmitten von Ruinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die große Geschichte der zeitgenössischen Photo...
€ 78.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Museum of Modern Art in New York besitzt eine der weltweit größten Photosammlungen. Um diese reichen Bestände der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat es insgesamt drei chronologisch angelegte Bände geplant, von denen einer, auch bei uns, bereits 2015 erschienen ist: Die große Geschichte der zeitgenössischen Photographie, 1960 bis heute. Mit dem Folgeband, der den Zeitraum von 1920 bis 1960 behandelt, geht das MoMA in seiner Geschichtsschreibung zurück in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Es sind entscheidende Jahre für die ästhetische, gesellschaftspolitische und technische Entwicklung des Mediums, und ihre Akteure gehören zu den Heroen der Photogeschichte: Ansel Adams, Alfred Stieglitz, Karl Blossfeldt, August Sander, Man Ray, Brassaï, Walker Evans, Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Edward Steichen, Diane Arbus, Robert Frank. In acht Kapiteln umspannt der historische Bogen die europäischen, hier insbesondere die deutschen Avantgarden, die amerikanische Moderne, den Surrealismus und den sogenannten ´´dokumentarischen Stil´´ bis hin zu Schnappschuss, Studio- und Subjektiver Photographie und Street Photography.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die große Geschichte der Photographie
€ 78.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Museum of Modern Art in New York besitzt eine der weltweit größten Photosammlungen. Um diese reichen Bestände auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat es sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Die Geschichte der Photographie anhand seiner Bildersammlung in insgesamt drei chronologisch angelegten Bänden darzustellen. Zwei davon sind bereits erschienen: Bd. 1, der dem Zeitraum von 1960 bis heute gewidmet ist, und Bd. 2, der die Jahre von 1920 bis 1960 behandelt. Mit dem dritten und letzten Band geht das MoMA in seiner Geschichtsschreibung zurück ins Jahr 1840, also bis zu den ersten Anfängen jenes Mediums, das eine neue Ära des Sehens und der visuellen Kultur auslösen sollte. Der historische Bogen reicht von den Pionieren der Photographie wie Daguerre, Gustave Le Gray, Henry Fox Talbot, David Octavius Hill u.a. über Roger Fenton, Nadar, Lewis Carroll und Julia Margaret Cameron bis zu den Piktorialisten der Jahrhundertwende und der innovativen Neuausrichtung des Mediums nach dem Ersten Weltkrieg, für die Namen wie Alfred Stieglitz, Edward Steichen und August Sander stehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Venedig ist auch nicht viel größer als Ehrenfeld
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als Nippes oder Kalk ist Ehrenfeld all das was man mit Sympathie mit Köln verbindet. Der ehemalige Arbeiterstadtteil, der als Wohnviertel immer beliebter wird, ist geprägt von einem migrantischen Milieu mit exotischen Geschäften, Szenekneipen, Imbissbuden von Gastronomen aus aller Welt und ist berühmt für seine lebendige Disco- und Kulturszene. Von seiner Arztpraxis auf der Venloer Straße / Ecke Gürtel hat der Herausgeber mehr als 35 Ehrenfelder um Beiträge gebeten. So entstand in fünf Jahren dieses Buch, das viele wenig bekannte Seiten von Ehrenfeld zeigt. Erzählt, fotografiert, vorgestellt und nachgezeichnet von Menschen, die Unterschiedliches mit dem Stadtteil verbindet: eine besondere Geschichte, eine persönliche Beziehung, eine bestimmte Idee oder ein ganzes Leben. Mit zwei Karten sowie einem Personen- und Ortsregister.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die große Geschichte der zeitgenössischen Photo...
€ 78.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Museum of Modern Art in New York besitzt eine der weltweit größten Sammlungen zur Photographie des 20. Jahrhunderts. Um diese reichen Bestände der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sind drei Bände geplant. Band III, in dem die Jahre 1960 bis heute behandelt werden, erscheint als erster - das MoMA zäumt seine Geschichte der Photographie des 20. Jahrhunderts also von hinten auf. Der vorgezogene Blick auf die letzten gut fünf Jahrzehnte hat insofern brisante Priorität, als sich die technischen und künstlerischen Bedingungen des Mediums in diesem Zeitraum dramatisch verändert haben. Am Beispiel der 350 hier versammelten Bilder von rund 250 international namhaften Photographen aller Gattungen wird die Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten ebenso deutlich wie das Ringen um Definitionen dessen, was Photographie im Zeitalter der digitalen Bildproduktion (noch) sein kann. Mitherausgeber Quentin Bajac, Chefkurator für Photographie am MoMA, legt mit diesem Band gleichzeitig eine historische Rekapitulation, eine kritische Analyse und ein in Umfang und Qualität beeindruckendes Bildlexikon der Gegenwartsphotographie vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Zeit der großen Freiheit
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch mit Fotografien von Markus Werner gibt atmosphärische Einblicke in die ersten Jahre nach dem Herbst 1989. Die Nachwendezeit war eine Zeit voller Kontraste, Widersprüche und potentieller Möglichkeiten. Das alte System war gestürzt und das neue noch nicht etabliert. So entstanden Freiräume, die genutzt wurden. Man tat, wonach einem der Sinn stand, was man schon immer mal machen wollte - und wurde kaum daran gehindert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot