Angebote zu "Große" (23.550 Treffer)

Meilensteine - Wie große Ideen die Fotografie v...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fotografiegeschichte kompakt Die Fotografie kann in den knapp 200 Jahren ihrer Geschichte auf eine rasante Entwicklung zurückblicken. Von der ersten Camera obscura - kaum mehr als ein Kästchen mit einem Loch darin, um das Sonnenlicht zu bündeln - bis zum heutigen Standard des fotografierenden Mobiltelefons hat das Medium einen beachtlichen Fortschritt gemacht. In 25 Kapiteln fächert der Autor das Thema nach Kategorien wie Akt-, Landschafts- und Porträtfotografie auf und widmet den technischen Neuerungen Röntgenfotografie, Farbfotografie, Polaroid- und digitale Fotografie je ein Kapitel. Aspekte wie das Fotobuch, die Modefotografie oder das Foto als Gegenstand künstlerischer Arbeiten werden ebenso thematisiert wie die Bereiche Kriegs-, Dokumentar- und Amateurfotografie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Große Fotografen
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

20 Meisterfotografen des 20. Jahrhunderts Das 20. Jahrhundert wird oft als das ´´Jahrhundert der Fotografie´´ bezeichnet, denn die Aufnahmen bedeutender Fotografen sind es, die unser Bild von dieser Epoche bis heute prägen. ´´GROSSE FOTOGRAFEN´´ präsentiert 20 der bekanntesten und einflussreichsten von ihnen - von Man Rays früher Experimentalfotografie bis zu den eleganten Hochglanzbildern Helmut Newtons oder Sebastião Salgados engagierten Sozialreportagen. In einem jeweils 22-seitigen Abschnitt zeigt der Band die wichtigsten Werke der Fotografen, begleitet von informativen Texten und ausgewählten Zitaten. Die Auswahl des renommierten Autors Roberto Koch umfasst alle unterschiedlichen Genres des Mediums und beleuchtet die fantastische Bandbreite der modernen Fotografie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Großes Kino
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ganz großes Kino! - Die 100 besten und einflussreichsten Filme der Geschichte im Porträt - Von der Stummfilmzeit bis hin zu aktuellen Blockbustern - Mit mehr als 600 Abbildungen Als Überblick über die 100 besten und einflussreichsten Filme der Geschichte präsentiert dieses Buch viele bekannte Favoriten, gewiss aber auch Neuentdeckungen. Es spannt den Bogen von der frühen Stummfilmzeit bis zu den jüngsten Meisterwerken und bietet so eine hervorragende Einführung in die faszinierende Welt des Films, illustriert mit mehr als 600 Abbildungen, die vielfach am Set entstanden sind. So stellt dieses Kompendium nicht nur Stars, Regisseure und Produzenten vor, sondern auch Tendenzen und Genres, die den Reiz der glitzernden Leinwand ausmachen. Komödie - Action & Abenteuer - Romanze & Melodram - Musicals - Thriller & Verbrechen - Historie - Krieg - Familie - Fantasy, SciFi & Horror - Drama - Western

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die große Monographie
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Café Lehmitz hat Anders Petersen über 20 Bücher veröffentlicht. Seinem engagierten Interesse an den sogenannten Randgruppen der Gesellschaft ist er bis heute so treu geblieben wie der Schwarzweiß-Photographie. Gefängnisse, Altenheime und psychiatrische Anstalten, die verwahrlosten Vororte unserer Großstädte mit ihrer harten und brutalen, oft auch erschütternd trostlosen Realität sind die Schauplätze seiner Bilder geblieben, die inzwischen um die Welt gehen und ihren Autor berühmt gemacht haben. Die Bibliothèque nationale in Paris richtet Anders Petersen, der in Stockholm lebt und arbeitet und u. a. 2008 mit dem Erich-Salomon-Preis ausgezeichnet wurde, jetzt eine Retrospektive aus (15.10.2013-15.1. 2014), zu der als Begleitbuch diese große Monographie erscheint die erste umfassende Würdigung seines photographischen Werks.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
Die große Geschichte der zeitgenössischen Photo...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Museum of Modern Art in New York besitzt eine der weltweit größten Photosammlungen. Um diese reichen Bestände der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat es insgesamt drei chronologisch angelegte Bände geplant, von denen einer, auch bei uns, bereits 2015 erschienen ist: Die große Geschichte der zeitgenössischen Photographie, 1960 bis heute. Mit dem Folgeband, der den Zeitraum von 1920 bis 1960 behandelt, geht das MoMA in seiner Geschichtsschreibung zurück in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Es sind entscheidende Jahre für die ästhetische, gesellschaftspolitische und technische Entwicklung des Mediums, und ihre Akteure gehören zu den Heroen der Photogeschichte: Ansel Adams, Alfred Stieglitz, Karl Blossfeldt, August Sander, Man Ray, Brassaï, Walker Evans, Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Edward Steichen, Diane Arbus, Robert Frank. In acht Kapiteln umspannt der historische Bogen die europäischen, hier insbesondere die deutschen Avantgarden, die amerikanische Moderne, den Surrealismus und den sogenannten ´´dokumentarischen Stil´´ bis hin zu Schnappschuss, Studio- und Subjektiver Photographie und Street Photography.

Anbieter: buecher.de
Stand: 30.11.2017
Zum Angebot
Venedig ist auch nicht viel größer als Ehrenfeld
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als Nippes oder Kalk ist Ehrenfeld all das was man mit Sympathie mit Köln verbindet. Der ehemalige Arbeiterstadtteil, der als Wohnviertel immer beliebter wird, ist geprägt von einem migrantischen Milieu mit exotischen Geschäften, Szenekneipen, Imbissbuden von Gastronomen aus aller Welt und ist berühmt für seine lebendige Disco- und Kulturszene. Von seiner Arztpraxis auf der Venloer Straße / Ecke Gürtel hat der Herausgeber mehr als 35 Ehrenfelder um Beiträge gebeten. So entstand in fünf Jahren dieses Buch, das viele wenig bekannte Seiten von Ehrenfeld zeigt. Erzählt, fotografiert, vorgestellt und nachgezeichnet von Menschen, die Unterschiedliches mit dem Stadtteil verbindet: eine besondere Geschichte, eine persönliche Beziehung, eine bestimmte Idee oder ein ganzes Leben. Mit zwei Karten sowie einem Personen- und Ortsregister.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Die große Geschichte der zeitgenössischen Photo...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Museum of Modern Art in New York besitzt eine der weltweit größten Sammlungen zur Photographie des 20. Jahrhunderts. Um diese reichen Bestände der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sind drei Bände geplant. Band III, in dem die Jahre 1960 bis heute behandelt werden, erscheint als erster - das MoMA zäumt seine Geschichte der Photographie des 20. Jahrhunderts also von hinten auf. Der vorgezogene Blick auf die letzten gut fünf Jahrzehnte hat insofern brisante Priorität, als sich die technischen und künstlerischen Bedingungen des Mediums in diesem Zeitraum dramatisch verändert haben. Am Beispiel der 350 hier versammelten Bilder von rund 250 international namhaften Photographen aller Gattungen wird die Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten ebenso deutlich wie das Ringen um Definitionen dessen, was Photographie im Zeitalter der digitalen Bildproduktion (noch) sein kann. Mitherausgeber Quentin Bajac, Chefkurator für Photographie am MoMA, legt mit diesem Band gleichzeitig eine historische Rekapitulation, eine kritische Analyse und ein in Umfang und Qualität beeindruckendes Bildlexikon der Gegenwartsphotographie vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Die große Geschichte der Photographie
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Museum of Modern Art in New York besitzt eine der weltweit größten Photosammlungen. Um diese reichen Bestände auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat es sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Die Geschichte der Photographie anhand seiner Bildersammlung in insgesamt drei chronologisch angelegten Bänden darzustellen. Zwei davon sind bereits erschienen: Bd. 1, der dem Zeitraum von 1960 bis heute gewidmet ist, und Bd. 2, der die Jahre von 1920 bis 1960 behandelt. Mit dem dritten und letzten Band geht das MoMA in seiner Geschichtsschreibung zurück ins Jahr 1840, also bis zu den ersten Anfängen jenes Mediums, das eine neue Ära des Sehens und der visuellen Kultur auslösen sollte. Der historische Bogen reicht von den Pionieren der Photographie wie Daguerre, Gustave Le Gray, Henry Fox Talbot, David Octavius Hill u.a. über Roger Fenton, Nadar, Lewis Carroll und Julia Margaret Cameron bis zu den Piktorialisten der Jahrhundertwende und der innovativen Neuausrichtung des Mediums nach dem Ersten Weltkrieg, für die Namen wie Alfred Stieglitz, Edward Steichen und August Sander stehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Der große Macho-Kalender 2018
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

- FSC-zertifiziert - Premiumqualität: 150g/m 2 Bilderdruckpapier, extrastarke 1.000g/m 2 Rückwand - 1-sprachiges Kalendarium (DE) - Feiertage (DE/AT/CH) - Mit Wire-O-Bindung - Insgesamt sind bei Alpha Edition 13 Bildkalender im Format A3 mit unterschiedlichsten Motiven erhältlich Der große Macho-Kalender kombiniert handverlesene 100 % männertaugliche Sprüche mit anregenden Fotografien heißer Babes. Nicht nur aufregend, sondern auch anregend!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Zeit der großen Freiheit
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch mit Fotografien von Markus Werner gibt atmosphärische Einblicke in die ersten Jahre nach dem Herbst 1989. Die Nachwendezeit war eine Zeit voller Kontraste, Widersprüche und potentieller Möglichkeiten. Das alte System war gestürzt und das neue noch nicht etabliert. So entstanden Freiräume, die genutzt wurden. Man tat, wonach einem der Sinn stand, was man schon immer mal machen wollte - und wurde kaum daran gehindert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 30.11.2017
Zum Angebot