Angebote zu "Kubrick" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Kubrick The Dog
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Kubrick (1998-2009), benannt nach dem amerikanischen Filmregisseur Stanley Kubrick, war der schönste, netteste, originellste und begabteste Hund aller Zeiten - so jedenfalls sieht es sein Besitzer, der englische Photograph und Filmemacher Sean Ellis (geb. 1970), noch heute. Kubrick, ein ungarischer Viszla, war zwölf Jahre lang, bis zu seinem Krebstod 2009, Ellis¿ ständiger Begleiter, auch im Studio. Seine natürliche Eleganz prädestinierte ihn geradezu zum Photomodell, und so posierte Kubrick bald neben den berühmtesten Models der Welt - und stahl ihnen dabei nicht selten die Schau. Kubrick The Dog ist ein sehr persönliches Erinnerungsbuch. Es versammelt die schönsten Photos, die Sean Ellis von seinem Hund gemacht hat - vom tapsigen Welpen bis zum früh ergrauten, von der Krankheit gezeichneten Rüden. Es sind Bilder von animalischer Anmut und Kraft, voller Lebens- und Spielfreude, schließlich Bilder des Abschieds von einem geliebten Gefährten. Stella McCartney, eine Verehrerin von Ellis und Kubrick, schrieb ein anrührendes Vorwort - sozusagen ihren Nachruf auf Kubrick.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Stanley Kubrick Photographs. Through a Differen...
€ 50.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bevor er mit Kultfilmen wie Lolita, Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben, 2001 - Odyssee im Weltraum, Uhrwerk Orange, Full Metal Jacket oder Shining zu Weltruhm gelangte, musste auch Stanley Kubrick kleine Brötchen backen. Mit 17 Jahren heuerte der aus der Bronx stammende gebürtige New Yorker als Fotograf bei der Zeitschrift Look an, für die er ab 1945 fünf Jahre lang in den Straßen, Klubs und Sportarenen des Big Apple Storys mit einem human touch fotografierte. Kubrick fotografierte alles, was das Interesse der Look-Klientel finden mochte: Menschen im Waschsalon, das Treiben an der Columbia University, Sportstars, Showgirls in ihren Garderoben, Artisten im Zirkus, Broadwayschauspielerinnen, die ihre Texte einstudieren, Taxifahrer beim Wechseln eines Reifens, Pärchen, die sich auf dem Bahnsteig küssen, Schuhputzjungen, Boxer, die in der Ringecke noch einmal ihre Berufswahl überdenken, Patienten im Wartezimmer ihres Zahnarztes, prominente Businessmen, Politiker, Kinder im Vergnügungspark und Pendler in der U-Bahn. Bereits diese Fotografien aus Kubricks jungen Jahren lassen ein verblüffendes Gespür für Komposition, Spannung und Atmosphäre erkennen und wirken wie Film Stills zu nie gedrehten Noir-Dramen aus dem Dschungel der Großstadt.Through a Different Lens erscheint anlässlich einer Ausstellung mit Kubricks Fotografien im Museum of the City of New York und zeigt mit rund 300 Bildern und zahlreichen reproduzierten Seiten aus dem Look-Magazin eine wenig bekannte Seite des Regisseurs. Die Einleitung schrieb der renommierte Filmkritiker Luc Sante.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
The Making of Stanley Kubrick´s ´2001: A Space ...
€ 60.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Blick hinter die Kulissen des Films, der ein ganzes Medium veränderte. Dieser spektakuläre Spezialband zu 2001: Odyssee im Weltraum stellt die Hauptdarsteller, Set-Designer, und Special-Effects-Experten vor, die angetrieben von den großen Vordenkern Stanley Kubrick und Arthur C. Clarke das Science Fiction-Genre und das Kino an sich revolutionierten. Diese umfassende Bildersammlung war bisher nur als Teil der mehrbändigen und sofort vergriffenen Collector´s Edition erhältlich. Sie zeigt Fotos von den Werkstätten, den Dreharbeiten, Konzeptskizzen, Posterentwürfen, sowie weiterem PR-Material aus dem Kubrick-Archiv. Die brillanten Abbildungen, darunter zahlreiche Ausklappseiten, beleuchten sowohl Kubricks penible Regiearbeit als auch die Magie und Faszination, die von diesem bewusstseinserweiternden, komplexen und zutiefst philosophischen Werk ausgehen. Der auf Raumfahrt, Special Effects und Technologie spezialisierte Journalist Piers Bizony arbeitete mehrere Jahre an diesem Überblickswerk, einer mit Herzblut geschriebene Hommage an ein Meisterwerk des 20. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Concrete - Architektur und Fotografie
€ 87.00 *
ggf. zzgl. Versand

Welche Ideologien wohnen in einem Einfamilienhaus? Wie wachsen Siedlungen zu Städten zusammen? Was zeichnet das innige und doch so komplizierte Verhältnis zwischen Architektur und Fotografie aus? Solche Fragen führen durch die grosse Jubiläumsschau ´Concrete - Fotografie und Architektur´, mit der das Fotomuseum Winterthur sein 20-jähriges Bestehen feiert. Für einmal wird die Beziehung der zwei Felder von der Fotografie her ausgelotet. Die Architektur ist seit jeher ein grossartiger und heftig debattierter Schauplatz von Zeitgeist, Weltanschauung und Ästhetik. Sie ist Materialisierung privater und öffentlicher Visionen, Gebrauchskunst und Avantgarde zugleich. Ausgehend vom 19. Jahrhundert, als die Fotografie erfunden wurde, zeigt das Buch epochemachende Stadtarchitekturen und Stadtbilder von Domenico Bresolin, Charles Marville und Germaine Krull über Walker Evans, Lucien Hervé, Stanley Kubrick und Paul Virilio bis zu Hiroshi Sugimoto, Gregory Crewdson, Andreas Gursky und Iwan Baan. Neben Alltagsarchitektur und Prachtbauten, neben Utopie, Plan und Wirklichkeit spielt auch die verführerische Vergänglichkeit der Architektur eine wichtige Rolle.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Raum und Zeit im filmischen Oeuvre von Stanley ...
€ 89.00 *
ggf. zzgl. Versand

Stanley Kubrick (1928-1999) hat verstörende Meilensteine der Filmgeschichte geschaffen, die bis heute kontrovers diskutiert werden. Ausgehend von seinen Fotografien für die Zeitschrift »Look« werden sämtliche Filme Kubricks eingehend analysiert, darunter auch seine Dokumentarfilme und sein nahezu unbekanntes Spielfilmdebüt »Fear and Desire«. Die bisher eingehendste Würdigung seines Frühwerkes gestattet es, Entwicklungslinien nachzuvollziehen und die Wurzeln des Hauptwerks von »2001: A Space Odyssey« bis »Eyes Wide Shut« präzise herauszuarbeiten. Dabei offenbart sich, wie Kubricks Werk ausgehend von seinen Anfängen im dokumentarischen Bereich und im film noir in einen filmischen Hermetismus mündet, der darauf abzielt, Grenzen auszuloten: die Grenzen menschlicher Erkenntnis, des Erzählkinos, von Film-Bildern sowie der Kunst im Allgemeinen. Vollständige Sequenzprotokolle aller Filme sind im Anhang abgedruckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot