Angebote zu "Metamorphose" (7 Treffer)

Surrealistische Fotografie zur Metamorphose des...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Surrealistische Fotografie zur Metamorphose des Geschlechts bei Clauce Cahun und Man Ray/Marcel Duchamp: Pia Johanns

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Surrealistische Fotografie zur Metamorphose des...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Surrealistische Fotografie zur Metamorphose des Geschlechts bei Clauce Cahun und Man Ray/Marcel Duchamp:1. Auflage. Pia Johanns

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Das Huhn
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Huhn, gezeichnet, fotografiert: in alltäglichen und außergewöhnlichen Situationen, aber immer mit großer Komik und Poesie. Zwei sehr unterschiedliche Künstler, der Zeichner und Schriftsteller Friedrich Karl Waechter und der Bildhauer Claus Bury zeigen mit ihren Bildern ausdrucksstarke Physiognomien und erstaunliche Metamorphosen. ´´Kein Suppen-, ein Superhuhn´´ schreibt Andreas Platthaus in seinem Essay über F.K. Waechter. Diese Hühner-Sammlung ist eine Erstveröffentlichung, eine private Sammlung von Zeichnungen und Fotografien, Schätze aus einer bislang unbekannten (Hühner-)Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Schal BLUR
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Schal von dem weltberühmten Fotografen Ketchum und seinem Team entworfen, stellt wieder eine besondere Form der Metamorphose von Design & Kunst dar Dieser Schal namens BLUR ist beidseitig digital gedruckt und an seinen Kanten doppelfaltig versiegelt. Der glänzende Seidenschal vom amerikanischen Künstler Robert Glenn Ketchum wurde in einer signierten, limitierten Auflage von 200 Stück produziert. Robert Ketchum machte sich in der Welt der Fotografie durch seine Landschaftsbilder einen Namen, die er nicht mit dem Computer bearbeitete. Es war die Natur, die die besonderen Farben schuf. Heute nutzt er seine langjährige Erfahrung und das geschulte Auge, um eigene digitale Kreationen zu erschaffen und diese auf Textilien zu bringen. Der Stoff ist zu 100% aus 12mm-Seide Charmeuse. MADE IN USA Bitte kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns in Heidelberg bei bnp Local bzw. der HS Galerie, um weitere Informationen über den Künstler und seine Bilder zu erhalten. ´´

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: 01.03.2018
Zum Angebot
Das Christenhaus
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten und Gedichte sind ein eigener Schlüssel zur Welt und buchstäblich verdichtete Wirklichkeit. Sie sind Herausforderung und Einladung, Anfrage und Anregung zugleich, das gewohnte Haus der Theologie über andere Türen zu betreten. Ihre inspirierende Kraft kennt kaum einer besser als Hubertus Halbfas. Der hat nicht nur durch seine großen Entwürfe die Religionspädagogik der letzten Jahrzehnte maßgeblich geprägt. Er hat dafür in Werken der bildenden Kunst sowie in den Worten der Dichtung und Weisheit der Welt immer auch eine unverbrauchte Sprache gefunden, die nicht zuerst einer Lehre, sondern dem Leben abgelauscht war. Über Jahrzehnte ist dabei ein Schatz entstanden, den er nun in drei repräsentativen und mit zeitgenössischer Druckgrafik und Fotografie angereicherten Bänden seinen Leserinnen und Lesern öffnet. Wer immer Anregungen sucht, überraschende Zugänge zu scheinbar altbekannten Themen zu eröffnen, wird hier fündig. Allein das Spektrum des ersten Bandes ´´Das Christenhaus´´ reicht von Echnaton bis zu Elie Wiesel, von Amos bis Karl Marx, von Goethe bis Kaschnitz, von Rose Ausländer bis Alice Walker. Die Fundstücke thematisieren die Frage nach Gott, die Schöpfung, Jesus, Nächstenliebe und Christentum, die Juden, die Kirche und den Glauben, das Gebet und die Engel. Da werden zum Beispiel Jesusbilder zerschlagen, die sich als unbrauchbar erwiesen haben, und der Jesus der Dichter erfährt Metamorphosen, die seine dogmatische Starre in neue Lebendigkeit wandeln. Eine Sammlung von unvergleichlichem Reichtum, die das Wesentliche der christlichen Botschaft so frisch und anders zum Ausdruck bringt, dass man aufhorcht und neue, interessante Wege zu einem Wissen findet, das weitgehend verschüttet ist und häufig unter dem Staub der Tradition begraben liegt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Amor und Psyche von Apuleius
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von ihm hat jeder schon einmal gehört, sein munteres Treiben vielleicht auch zu spüren bekommen: der kleine Cupido mit seinen spitzen Pfeilen, die er nach Bedarf verschickt. Sie dienen dazu, die Liebe in Getroffenen zu erwecken, ihrer Wirkung kann man sich kaum entziehen. Bei Apuleius zielt sein Werben indirekt auf die eigene Gestalt, ein göttlicher Gesell hat sich die Königstochter ausgeguckt. Und das kann folgenlos nicht bleiben, zählt Psyche doch trotz ihrer überirdischen Schönheit mit zu den Sterblichen auf dieser Erde. Da muss ein grundlegender Wandel vorgenommen werden, und deshalb ist die Erzählung auch ein Bestandteil der Metamorphosen. Bildende Künstler nahmen sich des vielschichtig tiefgründigen Themas schon lange vorher an, es zieht sich in Bildern und Versen festgehalten durch die gesamte Kulturgeschichte, vor allem während ihrer Anfänge. Der Verfasser hat damit Maßstäbe gesetzt, die bis in die heutige Zeit hinein ihre Geltung nicht verloren haben. Die Eigenart dieser Schöpfung macht neben ihrer Ausführlichkeit die Einbettung in das Schicksal eines von Räubern entführten Mädchens aus, dem sie von einer mitfühlenden Seele vorgetragen wird. Und dabei wird man sogleich gewahr, dass Cupidos Einsatz nicht von ungefähr kommt. Alessandro Dallmann, geboren in Konstanz, studierte zunächst Literaturwissenschaft und bereiste danach ein Jahr Südamerika. Momentan absolviert er ein Fernstudium der Regionalstudien Lateinamerikas und ist als freischaffender Autor tätig, so unter anderem für den Kompendio Verlag. Privat interessiert er sich für Fotografie, läuft Marathon und folgt der Lebensphilosophie Rudolf Steiners.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Odins Island - Eiszeit - TheRunningPoem© - 1.30...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

MYTHISCHE SAGA UND ISLANDABOOK - sowie ein dechiffrierter Bilderband mit gut 100 Farb- und s/w-Fotografien 1.300 km WalkRun rund um die Insel in 21 Tagen und rauhe Erschöpfungsliteratur der Nordischen Götterwelt: Inhaltlich mangelt es kaum an literarischem Oberflächenwasser, umso mehr versprüht der jäh peitschende Sturmregen die Sehnsucht nach Ordnung im chaotischen Zustand der Welten. Die auseinander driftenden Welten sind einerseits die zwei Kontinentalplatten, die mit dem unterseeischen Mittelatlantischen Gebirgsrücken, ihre ständig wachsende Vereinigung, die Midgardschlange lebendig werden lassen. Die Insel Island ist das Symbol dieser mythischen Auseinandersetzung der wider- streitenden Kräfte, sowie zeitgleich, als überseeischer Kopf der Midgardschlange, der Schau- und Kampfplatz von Odin, dem einzigen Protagonisten, dieser sich fortlaufend überfordernden Geodramatik. Dieses Andererseits ist naiver als alle anderen, widersinnigen Katastrophen, die sich hier, im KunstBuchWerk, in der Grammatik und im Satzbaugesamtduktus spiegeln. Sie sind verheerend und üben gewaltige Kräfte auf die Transformation von Odin aus. Das bipolare Gleichgewicht zwischen Odin, dem Menschen und ODIN, dem Göttervater der germanischen Mytholgie wird geboren. Im Laufe dieser Metamorphose schreibt der eine AdHoc-Berichte via socialmedia, um festzuhalten, was festzuhalten ist. Und der andere kämpft mit Riesen und Reusen - auf rein göttlich überirdischem Niveau - um loszulassen, was Unbegreifbar ist. Das Ragnarök, das Los der Götter, wird niedergeschrieben. Soviel Qual, bis hin zur Quintessenz, dem fünften, dem spirituellen Moment der Elemente. Stilmittel dieses wiederzugebenden Choaszustands, aus dem final die Ordnung geboren werden könnte, sind neben der, im Label TheRunningPoem üblichen Realpoesie, die im nachhinein aufgesetzten Lyrik- und Prosasequenzen. Zudem verwirren die zeitlich verschobenen Instagram- und Facebookwiedergaben auf english und deutsch. Einzig und allein die, parallel zum Text gehaltene Bilderstrecke stabilisiert das, nun versprochene künstlerische Ansinnen, Klarheit in der ätherischen Welt zu schaffen. SPORTKUNSTLITERATUR von Odin Milan Stiura. Odin ist ein Mensch, wie Du und ich. Manchmal mutiert er zum Göttlichen, denn das ist sein Anspruch. Als ODIN ist Odin vollkommen und steht über all den Alltagsdingen. Doch das Leben ist eine Paradoxie und findet zwischen Oben und Unten, Gut und Böse statt. Im Pater Noster des Lebens schreibt der Autor vor allem zwischen den Etagen, zwischen den Zeilen seine Botschaften. TheRunningPoem ist eine von ihm kreierte Kunstgattung, die aus der Inkuabtionskunst hervortritt, und ihren Weg in der Literatur findet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot