Angebote zu "Prix" (9 Treffer)

Rennsport-Fotografie
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der französische Journalist Bernard Cahier ist seit Anfang der 1950er-Jahre an allen Rennstrecken dieser Welt mit seinen Kameras unterwegs und zählt zu den international renommiertesten Rennsportfotografen. Für sein autobiografisches Werk hat Cahier sein riesiges Archiv geöffnet und berühmte wie auch unbekannte Bilder aus einer der spannendsten und aufregendsten Epochen des Motorsports zusammengestellt. Packende und emotionale Bilder zeigen Szenen und Menschen aus dem Grand Prix- und Sportwagengeschehen zwischen 1953 und 1973. Das teilweise erstmals veröffentlichte Bildmaterial wird begleitet von sehr persönlich gehaltenen Texten Cahiers. Dieses Buch ist eine echte Bereicherung für jede Motorsportbibliothek. Mit dem tod Bernhard Cahiers im Jahre 2008 verlohr die Motorsportgemeinde einen der besten Rennsport-Chronisten und genialsten Fotografen, die jemals über diesen Sport berichteten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
ON ABORTION
€ 28.99 *
ggf. zzgl. Versand

Under ´natural´ circumstances, the average woman would get pregnant about 15 times in her life, resulting in ten births. Seven of those babies would survive childhood. For centuries, people have searched for ways to delay or terminate pregnancy. Today, safe and efficient means of abortion finally exist, yet women around the world continue to use ancient, illegal or risky home methods: Every year, 47,000 women die from botched abortions. Across many countries and religions, millions of women are still denied access to abortion by the law or by social coercion. They are forced to carry pregnancies to term against their will, even minors and rape victims, and for many the pregnancy is not viable or poses a health risk. But all can be criminalized for trying to abort. On Abortion is the first part of Laia Abril´s new long-term project, A History of Misogyny. The work was first exhibited at Les Rencontres in Arles in 2016 and awarded the Prix de la Photo Madame Figaro and the Fotopress Grant. Abril documents and conceptualizes the dangers and damage caused by women´s lack of legal, safe and free access to abortion. She draws on the past to highlight the long, continuing erosion of women´s reproductive rights through to the present-day, weaving together questions of ethics and morality, to reveal a staggering series of social triggers, stigmas, and taboos around abortion that have been largely invisible until now.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Tokyo Compression Final Cut
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die vierte und finale Ausgabe des Fotobuchklassikers. Noch besser, dichter, schöner, beklemmender als alle Vorgänger. Mit ´´Tokyo Compression´´ hat Michael Wolf einen Nerv getroffen. Die vielfach ausgezeichneten Portraits von Menschen, die eingezwängt zwischen Glas, Stahl und Mitreisenden in der Tokioter U-Bahn unterwegs sind, werden weltweit in Ausstellungen gezeigt, die ersten drei Ausgaben des Buches sind längst vergriffen. Auch Michael Wolf ließ das Thema nicht los. Immer wieder ging er zurück nach Tokyo, um in den Untergrundwahnsinn einzutauchen. Mit ´´Tokyo Compression Final Cut´´ erscheint jetzt die vierte, vollständig überarbeitete Ausgabe des Klassikers mit vielen bisher unveröffentlichten Bildern und einem vollständig neuen Abspann am Ende des Buches. Vor Michael Wolf haben auch andere Künstler in der U-Bahn fotografiert, darunter so berühmte Namen wie Bruce Davidson und Walker Evans, der Ansatz und die Bildsprache von ´´Compression´´ aber sind anders. Michael Wolf interessiert sich nicht für Sitzpolster, Graffities, Innenarchitektur der Waggons und das Verhältnis der Metrofahrer dazu. Vielmehr hat er das Subway-System als geeigneten Ort entdeckt, um Seelen- und Aggregatzustände des Stadtvolks zu erforschen. Wolf spart sämtliches Beiwerk aus, fokussiert ausschließlich Gesichter und Figuren und schafft mit seiner radikalen Ästhetik ungeheuer intensive Bilder, die auf verstörende, ja schockierende Weise direkt in das Innenleben der Portraitierten zielen. Mit seinem begleitenden Essay TOKYO SUBWAY DREAMS liefert Christian Schüle eine düstere Diagnose zur Masseneinsamkeit in modernen Megacities. Das Interesse des deutschen Fotografen Michael Wolf konzentriert sich auf das Leben in Mega-Cities und die Dokumentation von Architektur, Lebensformen und originären Kulturen der Metropolen. Wolf ist in Kanada, Europa und in den USA aufgewachsen. Er studierte in Berkeley und an der Folkwang Schule bei Otto Steinert in Essen. 1994 ging er nach Hongkong und arbeitete dort 8 Jahre als Vertragsfotograf für das Magazin ´Stern´. Danach zog er sich von der Pressefotografie zurück um seine eigenen Projekte zu verfolgen. Seine Arbeiten werden weltweit in Galerien und Museen gezeigt und wurden in zahlreichen internationalen Magazinen und Fotobüchern veröffentlicht. Im Jahr 2017 wurde er mit TOKYO COMPRESSION für den Prix Pictet nominiert. Eine Werkschau, die in verschiedenen Museen gezeigt wird, ist für 2017 in Vorbereitung. Der erste Retrospektive wird im Juli 2017 im Rahmen des Festivals in Arles eröffnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Jean Seberg
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Sie war das Gesicht der Nouvelle Vague, Godards Muse, die ihn zu Außer Atem (1960) inspirierte und zur Stil-Ikone einer ganzen Generation wurde: Jean Seberg (1938-1979), die Amerikanerin in Paris, deren Leben kurz und intensiv war und tragisch endete. Sie war 18, als Otto Preminger sie 1957 unter mehr als 10.000 Bewerberinnen als seine Jeanne d Arc entdeckte und im Jahr darauf in seiner damals als Skandal empfundenen Verfilmung von Françoise Sagans Bonjour Tristesse einsetzte. Seitdem pendelte sie zwischen Hollywood und Europa, drehte insgesamt 37 Filme, u. a. mit Claude Chabrol und Romain Gary, den sie mit 21 in zweiter Ehe heiratete; eine dritte Ehe folgte 1972. Romain Gary (1914-1980), Diplomat, Regisseur und zweifacher Gewinner des Prix Goncourt, dessen 100. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, war nicht der einzige Schriftsteller, der Jean Seberg literarisch verewigte - in dem Roman Die Liebe einer Frau, der 1979 mit Romy Schneider verfilmt wurde. Auch Carlos Fuentes verarbeitete seine Affäre mit ihr in einem Roman mit dem bezeichnenden Titel Diana oder Die einsame Jägerin. Unser Buch lässt das unstete, von Geheimnissen umwitterte Leben der Jean Seberg in einer Fülle offizieller und privater Photographien Revue passieren, darunter auch viele persönliche Bilder, die Alexandre Diego Gary, ihr Sohn mit Romain Gary, aus seinem privaten Archiv für dieses Buch zur Verfügung stellte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
On This Site
€ 31.99 *
ggf. zzgl. Versand

I went to Central Park to find the place behind the Metropolitan Museum of Art where Jennifer Levin had been killed. It was bewildering to find a scene so beautiful to see the same sunlight pour down indifferently on the earth. As I showed the photograph of this site to friends, I realized that I was not alone in thinking of her when walking by the Met. It occurred to me that I held something within: a list of places that I cannot forget because of the tragedies that identify them, and I began to wonder if each of us has such a list. I set out to photograph sites that were marked during my lifetime. Yet, there was something else that drew me to this work. I think of it as the question of knowability. Experience has taught me again and again that you can never know what lies beneath a surface or behind a façade. Our sense of place, our understanding of photographs of the landscape is inevitably limited and fraught with misreading. Joel Sternfeld Between 1993 and 1996, Joel Sternfeld photographed 50 infamous crime sites around the US. On This Site, contains images of these unsettlingly normal places, ordinary landscapes left behind after tragedies, their hidden stories disturbingly invisible. Each photograph is accompanied by a text describing the crime that took place at the location. This is the first Steidl edition of On This Site, originally published in 1996 to great acclaim. A major figure in the photography world, Joel Sternfeld was born in New York City in 1944. He has received numerous awards including two Guggenheim fellowships, a Prix de Rome and the Citibank Photography Award. Sternfeld s books published by Steidl include American Prospects (2003), Sweet Earth (2006), Oxbow Archive (2008) and First Pictures (2011).

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
DUMONT Oldtimer – Car People 2019 – DUMONT Wand...
€ 25.00 *
zzgl. € 3.95 Versand

Oldtimer und ihre Fahrer aus der Vogelperspektive -Fotografiert von Bernhard Schmerl -Exzellente Druckqualität -Kalendarium mit hervorgehobenen Sonntagen -Mit allen wichtigen Feiertagen -Hochformat 30 x 68,5 cm -Stabile Spiralbindung Für alle, die sich für historische Fahrzeuge begeistern, ist dies genau der richtige Kalender: mit orginellen Aufnahmen, brillant gedruckt und hochwertig verarbeitet. Die außergewöhnlichen Fotografien von Oldtimern aller berühmten Marken entstanden auf Oldtimer-Rallyes und Grand-Prix-Rennen für historische Fahrzeuge. Einige der Bilder waren bereits als großformatige „Artworks´´ in diversen Galerien zu sehen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten arbeitet der Kommunikations-Designer Bernhard Schmerl als freischaffender Werbe- und Kunstfotograf im In- und Ausland. Neben der Auftragsfotografie findet er immer wieder Zeit für freie Arbeiten wie das hier vorliegende Projekt ´Car People´. Dieser DUMONT Kalender wurde in Deutschland gestaltet, gedruckt und verarbeitet, er ist „Made in Germany´´. Dies gilt auch für das eingesetzte Papier, welches allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung entspricht. In jedem Kalender steckt unsere Liebe zum Detail und unsere langjährige Erfahrung. Wir freuen uns, dass Sie uns vertrauen und wir Sie in Ihrem Lebensraum tagtäglich ein wenig begleiten dürfen.

Anbieter: Galeria Kaufhof -...
Stand: Sep 13, 2018
Zum Angebot
Oldtimer - Car People 2019 - DUMONT Wandkalender
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

-Oldtimer und ihre Fahrer aus der Vogelperspektive -Fotografiert von Bernhard Schmerl -Exzellente Druckqualität -Kalendarium mit hervorgehobenen Sonntagen -Mit allen wichtigen Feiertagen -Hochformat 30 x 68,5 cm -Stabile Spiralbindung Für alle, die sich für historische Fahrzeuge begeistern, ist dies genau der richtige Kalender: mit orginellen Aufnahmen, brillant gedruckt und hochwertig verarbeitet. Die außergewöhnlichen Fotografien von Oldtimern aller berühmten Marken entstanden auf Oldtimer-Rallyes und Grand-Prix-Rennen für historische Fahrzeuge. Einige der Bilder waren bereits als großformatige ´´Artworks´´ in diversen Galerien zu sehen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten arbeitet der Kommunikations-Designer Bernhard Schmerl als freischaffender Werbe- und Kunstfotograf im In- und Ausland. Neben der Auftragsfotografie findet er immer wieder Zeit für freie Arbeiten wie das hier vorliegende Projekt ´´Car People´´. Dieser DUMONT Kalender wurde in Deutschland gestaltet, gedruckt und verarbeitet, er ist ´´Made in Germany´´. Dies gilt auch für das eingesetzte Papier, welches allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung entspricht. In jedem Kalender steckt unsere Liebe zum Detail und unsere langjährige Erfahrung. Wir freuen uns, dass Sie uns vertrauen und wir Sie in Ihrem Lebensraum tagtäglich ein wenig begleiten dürfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Formel 2
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Vor gar nicht so langer Zeit tummelten sich Formel 1-Weltmeister und andere Grand Prix-Größen regelmäßig auf (vermeintlichen) Nebenschauplätzen des Rennsports: darunter vor allem der Formel 2. Auch dort rangelten sie mit anderen Heißspornen um Plätze und Pokale. Die einen wollten nach oben, die anderen lockten Publikum an und kassierten dafür gutes Startgeld. Und irgendwie fuhren sie alle auch deshalb, weil es Spaß machte - just for fun. Das waren die besten Jahre der Formel 2, der zweiten Liga des Grand Prix-Sports, die es heute leider nicht mehr gibt. Manche der Nachwuchsfahrer schafften tatsächlich den steilen Aufstieg. Doch die Mehrzahl stieg in Ermangelung von Geld oder Talent - oder beidem - über kurz oder lang wieder aus. Und nicht wenige blieben leider auf tragische Art und Weise auf der Strecke. Wie so viele ihrer großen Vorbilder. Aber zusammen sorgten die noch unbekannten Newcomer, die Pay Drivers und die längst etablierten Stars in der Formel 2 für wunderbaren, spannenden Rennsport. Eberhard Reuß (Text) und Ferdi Kräling (Fotografie) präsentieren mit dem Profi-Blick eine überaus populäre Rennserie: - Fahrer und Publikum in heute unvorstellbarer Nähe - spannende Duelle zwischen Profis und Amateuren, bei denen es um alles geht - technische Highlights und extreme Formel-Rennwagen - die Stars des Sports in Wort und Bild Dieses erste Buch über die Formel 2 ist Pflichtlektüre für alle Rennsport-Fans - und für alle, die damals dabei waren!

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Martin Schläpfer - Ballett am Rhein 2019 - Wand...
€ 27.00 *
ggf. zzgl. Versand

- 12 Monatsblätter - Format 44,5 x 48 cm - Spiralbindung mit einem stabilen Aufhänger Das gefeierte Ensemble des Balletts am Rhein Düsseldorf Duisburg Zwölf Szenen aus den faszinierenden aktuellen Choreografien von Martin Schläpfer, seit Sommer 2009 Ballettdirektor und Chefchoreograf des Balletts am Rhein. Der mit zahlreichen Preisen - darunter der Prix Benois de la Danse, der FAUST, der Schweizer Tanzpreis, der ´´Taglioni´´ European Ballet Award und der Duisburger Musikpreis - ausgezeichnete Martin Schläpfer zählt zu den innovativsten und erfolgreichsten Choreografen des zeitgenössischen Balletts. Sein 2009 von ihm neu formiertes Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg wurde dreimal in Folge zur ´´Kompanie des Jahres´´ gewählt. In über 60 Werken hat der Schweizer Choreograf seinen Stil zu einer ebenso individuellen wie zeitgenössischen Tanzkunst verdichtet, mit der er auf dem Fundament der klassischen Danse d´école das, was er mit dem Tanz sagen möchte, seinen Tänzern geradezu in die Körper hineinschreibt. Brillant mit der Kamera eingefangen von Gert Weigelt, einem der renommiertesten Tanzfotografen Deutschlands. Gert Weigelt begleitet seit dem Ende seiner Tänzerkarriere im Jahre 1975 viele herausragende Choreografen mit seiner Kamera: Pina Bausch, Hans von Manen, William Forsythe und Gerhard Bohner, um nur einige zu nennen. Seit über zehn Jahren verfolgt er außerdem das Schaffen Martin Schläpfers und prägt mit seinen Fotografien auch das bildnerische Image des Balletts am Rhein Düsseldorf Duisburg. Mit dem Gespür des Tänzers und dem Auge des Fotografen gelingt es Gert Weigelt immer wieder, die darstellende Kunstform Tanz mit der bildenden Kunstform Fotografie zu vermählen. Dieser DuMont Kalender wurde in Deutschland gestaltet, gedruckt und verarbeitet, er ist ´´Made in Germany´´. Dies gilt auch für das von uns eingesetzte Papier, welches allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung entspricht. In jedem Kalender steckt unsere Liebe zum Detail und unsere langjährige Erfahrung. Wir freuen uns, dass Sie uns vertrauen und wir Sie in Ihrem Lebensraum tagtäglich ein wenig begleiten dürfen. Wir versprechen Ihnen: Mit DuMont Kalendern treffen Sie immer eine gute Wahl!

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot