Angebote zu "Weiss" (793 Treffer)

Schwarz und Weiß
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Intensiver, informativer, auch anruhrender Ausfl ug in die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Robert Häusser, 1924 in Stuttgart geboren, gilt als ein Wegbereiter der zeitgenössischen Fotografi e. Er gehört zu jenen international anerkannten deutschen Fotografen der Nachkriegszeit, die eine unverwechselbare Handschrift entwickelt haben. Fur sein fotografi sches Werk erhielt er zahlreiche Preise und Ehrungen. 1995 wurde ihm als erstem Deutschen derHasselblad-Preis verliehen, der als der ´Nobelpreis der Fotografi e´ gilt. Sein gesamtes fotografi sches Werk hat Robert Häusser 2002 den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim gestiftet. Sein Archiv umfasst 64.000 Negative, sein kunstlerisches Gesamtwerk besteht ausschließlich aus Schwarz-Weiß-Bildern.Schon als Jugendlicher hat er begonnen zu fotografi eren und in seinem Werk finden sich Parallelen zur Neuen Sachlichkeit, zur Subjektiven Fotografie oder zum Magischen Realismus, ohne dass er von einer der Strömungen vereinnahmt werden könnte, da er eine ganz eigene Bildsprache entworfen hat.Seine Erinnerungen fuhren uns zuruck ins 20. Jahrhundert mit all seinen schrecklichen Verwerfungen, die auch sein Leben und das seiner Familie entscheidend beeinfl ußt haben, wie z.B. das familiäre Leid während der Nazi-Diktatur. Alle Lebensabschnitte prägten auf die unterschiedlichste Weise sein fotografi sches Werk. Robert Häusser schreibt aber auch uber seine Auftragsarbeiten z.B. fur Burda und die Bunte Illustrierte, uber seine Reisen durch die Welt, seinen Begegnungen mit dem Fotografen Otto Steinert oder dem äthiopischen Kaiser Haile Selassie, uber seine Reportagen und seine Ausstellungen, seine Familie und sein Mannheim, wo er seit 1952 wohnt. So entsteht das Porträt eines großen Fotografen. Aus dem Inhalt: Kindheit und Jugend - Die erste ´Fotoausstellung´ - In der Fotolehre - Der 2. Weltkrieg - Gefangenschaft - Bei den Amerikanern - Nurnberg - Von West nach Ost -Der blitzende Fotograf - Weimar - Die Flucht - Ein Leben in Freiheit - Meine neue Heimat Mannheim - Bei den Goldgräbern - Abenteuer Lissabon - Moskau und Jewtuschenko - St. Petersburg - Sri Lanka, eine zweite Heimat - Die Robert-Häusser-Stiftung

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Fotografie
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Titel werden 80 der bedeutendsten Fotografien aller Zeiten, von richtungsweisenden Schwarz-Weiß-Fotografien bis zu modernen Meisterwerken von Fotografen wie Alfred Stieglitz, Ernst Haas, Nan Goldin und Martin Parr, im Detail besprochen. Val Williams gelingt es auf anschauliche Weise, herauszuarbeiten, was diese Fotografien einzigartig macht: Komposition, Farbgebung, Struktur und die Fähigkeit des Fotografen, das Wesen eines Motivs oder Modells zu erfassen. Die aufschlussreichen Analysen erklären die wichtigsten Charakteristika der Fotografie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Schwarz und Weiß
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

»Das Objektiv des Photoapparats ist die Pupille des gebildeten Menschen in der sozialistischen Gesellschaft.« So pointiert formuliert Alexander Rodtschenko das Programm einer modernen Photographie. Gleichwohl war sein eigenes photographisches Werk in der Sowjetunion zwar überaus erfolgreich und wirkmächtig, aber keineswegs unumstritten und führte nicht zuletzt zu einer vehement geführten Debatte über die Aufgabe der Photographie in einer neuen Gesellschaft. Alexander Rodtschenko ist nicht nur einer der wichtigsten Photographen der Avantgarden und des »Neuen Sehens«, sondern auch Autor zahlreicher Schriften, die überaus anschaulich neue Wege der modernen Photographie auszuloten versuchen. Viele der Texte erscheinen hier erstmals in deutscher Übersetzung. Sämtliche Texte sind mit einem detaillierten Kommentar versehen und mit Aufnahmen aus den Originalpublikationen illustriert. Der Band bietet damit ein kompaktes wie anschauliches Kompendium, das für das Verständnis der Avantgardephotographie, aber auch der Kunst in der Frühzeit der Sowjetunion unerlässlich ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Analoge Fotografie
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein praxisnaher Einstieg in die analoge Fotografie Schwarz-Weiß-Filme selber entwickeln und Papierabzüge erstellen Mit Kaufberatung, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vielen Tipps In diesem Buch zeigt Ihnen der Autor Ludwig Schuster, wie Sie ganz einfach den Einstieg in die Welt der analogen Fotografie schaffen. Er berät Sie bei der Auswahl einer Kamera sowie des benötigten Dunkelkammer-Equipments und gibt einen Überblick über die Besonderheiten der analogen Fotografie. Er berät Sie bei der Auswahl eines passenden Films und führt Sie dann Schritt für Schritt durch Ihre erste Film-Entwicklung. Dabei nutzt er selbst aus Kaffee hergestellten Caffenol-Entwickler - völlig ungefährlich und umweltverträglich. Wie aus dem entwickelten Film dann Ihr erster Papierabzug entsteht, ist ein weiterer Schwerpunkt des Buches. Neben den immer sehr praxisnahen Erklärungen finden Sie zusätzlich nützliches Hintergrundwissen sowie einen Einblick in die kreativen Möglichkeiten, die analoge Fotografie auch heute noch bietet und die sie wieder so beliebt gemacht haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Schwarzweiß-Fotografie
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Großartig illustriert durch Freemans eigene Werke sowie derer von Anselm Adams bis zu Brett Weston Entdecken Sie die stilistische Variationsbreite von Schwarzweiß und ihren Einfluss auf die Bildinterpretation Inklusive eines Schritt-für-Schritt-Tutorials zum Entwickeln eines Schwarzweiß-Films Dieses wunderschön illustrierte Buch ist Michael Freemans Standardwerk zur Schwarzweiß-Fotografie und eine umfassende Quelle für alles, was Monochrom ausmacht. Nach einer umfangreichen Einführung in die Historie und Tradition von Schwarz + Weiß widmet sich Michael Freeman allen erforderlichen digitalen Techniken wie Farbton- und Kontrastkorrektur, Bildbearbeitung, Infrarot, Hauttoneinstellungen und Filtern. Sie erfahren, was Sie bei der Umwandlung von Farbfotos in Schwarzweiß beachten müssen und wie Sie dabei die Kontrolle behalten. Die Feinheiten der Bearbeitung können Sie in kleinen Tutorials Schritt für Schritt nachvollziehen. Zudem geht Michael Freeman auf Stil und Ästhetik dieses ausdrucksstarken Mediums ein, indem er sich berühmter Fotografien bedient, und liefert aufschlussreiche Analysen, warum ein Foto seine individuelle Wirkung entfaltet. Ob Low-Key, High-Key, HDR, Farbstiche oder Tonemapping - den kreativen Varianten sind keine Grenzen gesetzt. Beleben Sie Ihre Fotos mit der Schwarzweiß-Kunst und erhalten Sie die besten Bilder, die Sie jemals fotografiert haben. Aus dem Inhalt: Die technische Tradition von Schwarz + Weiß Wellenlänge und Empfindlichkeit Farbe entfernen Tonwertnuancen und Textur Rauschen, Bit-Tiefe + Schattierung Arbeitsablauf für die Bildbearbeitung Umkehrung der Helligkeit Hauttöne und besondere Farben Schwarzweiß denken Der Umfang des Lichts: Ansel Adams Der lange Weg des Grau: Paul Strand Mitteltöne und Kontrast verändern Low-Key und High-Key Das digitale Zonensystem HDR in Schwarzweiß Schwarzweißfilm entwickeln

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Digitale Schwarz-Weiß-Fotografie
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reduktion auf das Wesentliche: Sehen und denken in Schwarz-Weiß Licht und Schatten gezielt für die Bildwirkung einsetzen Schwarz-Weiß-Umwandlung mit Photoshop + Co. verständlich erklärt Schwarz-Weiß-Fotografie hat bisher jede neue Entwicklung und jeden Trend in der Fotografie überlebt und behauptet hartnäckig ihre herausragende Stellung - insbesondere in den Bereichen Presse, Kunst und Mode. Aber auch in allen anderen Genres fallen Schwarz-Weiß-Bilder durch Ihre ganz besondere Ästhetik auf: Sie wirken zeitlos, reduzieren das Motiv auf das Wesentliche und spielen gezielt mit Licht und Schatten. Alexander Dacos zeigt Ihnen in diesem Buch, wie Sie eigene Bildideen in Schwarz-Weiß entwickeln und erfolgreich umsetzen können. Dazu geht er auf die Wirkung von Licht und Schatten sowie die unterschiedlichen Farben bzw. ihre monochromen Pendants ein. Anhand eindrucksvoller Beispiele demonstriert er, worauf Sie achten müssen, um in die schwarz-weißen Fußstapfen der berühmten Fotografen aus analogen Zeiten zu treten. Durch den Wegfall von Farbe als Gestaltungselement legt der Autor dabei besonderen Wert auf die Regeln der Bildkomposition - denn nur, wer diese kennt, kann sie auch gezielt brechen, um seinen eigenen Weg zu finden. In einem weiteren umfangreichen Kapitel erklärt Ihnen Alexander Dacos, wie Sie Ihre Bilder mit nur wenigen Klicks und einigen Tricks vom Profi mithilfe von Photoshop, Lightroom oder Ihrem RAW-Konverter in moderne und ausdrucksstarke Schwarz-Weiß-Bilder umwandeln. Zuletzt gibt er Ihnen noch ein paar Tipps zur Präsentation und zum Druck Ihrer Werke mit auf den Weg. Aus dem Inhalt: Schwarz-Weiß-Fotografie im Fokus Licht und Schatten Komponieren und Erkennen Die Digitalkamera Digitale Dunkelkammer Bildpräsentation

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wolfgang Schiffer: Bäuerinnen-Bilder
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Landwirtschaft war nie allein ´´Männersache´´. Das zeigt dieser Bildband auf besonders anschauliche und ehrliche Weise. Die Welt der Bäuerinnen zwischen Familie, Haus und Hof hat der Fotograf Wolfgang Schiffer seit 1950 dokumentiert. In diesem Buch wird eine Auswahl seiner besten Aufnahmen präsentiert. Die stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Fotografien werden erläutert durch historische Rückblicke. Sie spiegeln den tief greifenden Umbruch der Landwirtschaft seit 1950 - aus Sicht der Bäuerinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Deutschland um 1900. Ein Porträt in Farbe
150,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wilhelminische Ära in Glanz, Gloria und - in Farbe! Rund 800 Photochrome (ein frühes, auf Schwarz-Weiß-Fotografien basierendes lithografisches Farbdruckverfahren) öffnen ein Zeitfenster in eine längst versunkene Epoche. Von der Nordsee bis in die Alpen führt die Reise durch eine junge, prosperierende und selbstbewusste Nation an der Jahrhundertwende. Idyllische Landschaften, mittelalterliche Städte, moderne Boulevards, technische Meisterleistungen und ländliches Brauchtum - ein prachtvoller Bilderbogen voller Nostalgie und träumerischer Intensität.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Lost Places Halle (Saale)
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese fotokünstlerische Bestandsaufnahme stillgelegter Industrieruinen und maroder Baudenkmäler fasziniert aufgrund eines fast archäologischen Blicks auf die sichtbaren Überreste vergangener Bau- und Industriekultur und konserviert so die architektonische Schönheit, die sich im Verfall offenbart. Der Verzicht auf künstliches Licht und die Reduzierung auf Schwarz-Weiß-Technik unterstreichen den grafischen Charakter der Fotografien und lenken die Betrachtung auf das Wesentliche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Paris, Small Flexicover Edition
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wundervollen Stadtansichten von Serge Ramelli sind nun auch in einer kleinen Flexicover-Ausgabe zu einem unschlagbaren Preis erhältlich Ein fabelhaft-faszinierender Stadtrundgang in unvergleichlichem Licht Film und Fotografie verschmelzen zu einem schwarz-weißen Gesamtkunstwerk Paris ist die Stadt der Liebe, der Lichter und des Savoir-vivre. Und die Weltstadt ist mit Sicherheit einer der am häufigsten im Bild festgehaltenen Orte auf der ganzen Welt. Egal, ob diese Fotos von Touristen gemacht wurden, die schnell ein Erinnerungsfoto schießen, oder durch die Hand eines Fotografen mit professioneller Kameraausrüstung entstanden sind. Dass dieses Fotobuch jedoch etwas ganz Besonderes ist, zeigt der kleine Einblick, den man hier gewinnen kann. Noch nie wurde Paris so eindrucksvoll, bedeutungsschwer und so dramatisch in Szene gesetzt wie von dem Franzosen Serge Ramelli. Seine Vision der Stadt ist - wie sein fotografisches Werk überhaupt - unverkennbar filmisch inspiriert. So bekennt er sich auch klar zu seiner zweiten Leidenschaft, dem Filmemachen (dem er sich neben dem Fotografieren ebenfalls widmet) und zu seiner Faszination für Filme von Jean-Pierre Jeunet oder Ridley Scott. Beeindruckend und fabelhaft erscheint seine Interpretation der Großstadt Paris, die, sonst Tag und Nacht pulsierend, hier beinahe menschenleer als symbolträchtiger Ort in vielen Facetten offenbart wird und in ein unnachahmliches Licht getaucht ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot