Angebote zu "Bild" (159 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Images in Conflict - Bilder im Konflikt
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fotografische und filmische Bilder von Krisen- und Konfliktsituationen verändern sich in Ästhetik und Gebrauchsweisen - und geraten damit selbst ins Visier. Zum einen haben sich im Zuge der digitalen Entwicklungen die Möglichkeiten der Bildproduzent innen und die Distributionskanäle von Bildern vervielfältigt. Das erweitert Perspektiven und ermöglicht neue Erzählformen. Zum anderen geht damit eine Erschütterung des klassischen bildjournalistischen Selbstverständnisses einher. Es wird hinterfragt, inwieweit Fotografien noch als Zeugnisse wirken können. Sie bewegen sich im Spannungsfeld von Wahrheitsansprüchen zwischen Authentizität, Dokumentation und Propaganda. Ihre Kontextualisierungen und Rahmungen stellen Bedeutungen her - und erfordern Reflexion. ´Images in Conflict - Bilder im Konflikt´ widmet sich dem Verhältnis von Konflikten und ihrer Medialisierung und richtet dabei den Fokus auf aktuelle Visualisierungsstrategien und ´Bilderkriege´. In vier Kapiteln ´Akteure und Perspektiven´, ´Nichts als die Wahrheit´, ´Sichtbar unsichtbar´, ´How to Make Images Matter?´ werden verschiedene Aspekte der Bilder in Konflikten beleuchtet. Die Publikation richtet sich an Fotograf innen, Medienschaffende und Theoretiker innen, um einen Dialog zwischen fotografischer Bildpraxis und Diskursen der Bildwissenschaften anzuregen, der für beide Seiten wesentliche neue Perspektiven eröffnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Die besten Bilder. Wochen-Kulturkalender 2020
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fotografische Juwelen In der täglichen Flut der Bilder gibt es immer wieder Fotografien, die uns innehalten lassen, zum Nachdenken, Schmunzeln oder Staunen bringen. Der Kalender stellt jede Woche eine außergewöhnliche Fotografie vor und liefert die dazugehörige Hintergrundinformation. - Eine spannende Auswahl der besten Fotografien und Fotografen - Außergewöhnliche Perspektiven

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Im Schatten der Fotografie
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildband vereinigt drei Fotoessays, die der Fotograf Andreas Greber in den letzten zwanzig Jahren entwickelt hat. Der Untertitel «Analoge Reflexionen» deutet an, dass im Zeitalter der digitalen Fotografie die Ästhetik und die Möglichkeiten der Fotografie neu befragt werden. Zu sehen sind ganz einfache Dinge wie Mauerfragmente, transparente Porträts und klassische Waldstücke. Alles erscheint in einer irritierenden Rätselhaftigkeit - Grebers Bilder bewegen sich in einem Feld des sichtbar Unfassbaren. Sie entziehen sich jeder Fixierung, wie das Spiel von Schatten und Licht. So geht es hier um den Kern der Fotografie: um das «Schreiben» mit Licht. Ein Text von Konrad Tobler begleitet die Bildessays des Künstlers.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
The Whispering of Things
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2008 begann der Schweizer Künstler Thomas Krempke täglich zu fotografieren. Er druckt diese Bilder aus und klebt sie in Hefte, setzt sie zueinander in Beziehung und schreibt dazu. So entsteht ein Protokoll seiner Wahrnehmung, ein fotografisches Tagebuch, eine Kartografie seines Sehens. Er fotografiert dort, wo er ist, das, was er antrifft. Er nimmt nichts weg, fügt nichts hinzu, auch kein Licht. Auf Krempkes Bildern sind keine aussergewöhnlichen Ereignisse zu sehen, keine Kriege, keine Armut und keine exotischen Landschaften, sondern das, was man Alltag nennt. Doch das Fotografieren verändert diesen Alltag - die Welt ist nicht mehr dieselbe, der Blick führt immer mehr hinter die Erscheinungen des täglichen Lebens, und es entwickelt sich eine fast mikroskopische Entdeckungsreise durch bislang Ungesehenes und Unentdecktes. Der Alltag zeigt sich in neuer Würde und Poesie, die Wichtigkeiten und Grössenverhältnisse verschieben sich. Der medialen Bilderflut stellt Krempke seine eigene entgegen und schafft sich so eine Art Parallelwelt, eine verschlüsselte Version seines Lebens - wie in der Erinnerung, wie im Traum. Ähnlich wie beim Aufwachen, wenn die Wahrnehmung noch zwischen den inneren Bildern der Nacht und jenen des Tages oszilliert, fotografiert er in einem Zustand des wachen Träumens, einer somnambulen Klarsichtigkeit - intuitiv seinen Impulsen folgend, absichtslos. Mit der Montage der Bilder und der Texte erforscht er seine alltägliche Wahrnehmung, sein Schauen, sein Fotografieren und schliesslich die Entstehung seines Weltbildes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Romy Schneider - Schicksalsjahre eines Weltstar...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt kennt Romy Schneider als Sissi, als Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn. Ausgezeichnet wurde sie für französische Filme mit namhaften Regisseuren, für gewagte Rollen und überaus gekonntes Schauspiel. Genießen Sie zwölf Fotografien eines Weltstars! Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Veto
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

VETO versammelt acht künstlerische Positionen jenseits der Wirklichkeitstreue der Fotografie, um die Bedingungen des fotografischen Bildes zum Bildthema auszuloten. Digitale Konstruktionen, Bezüge zu Zeichnung, Filmbild oder Malerei sowie die Verbindung neuer und alter Techniken sind künstlerische Strategien, mit denen sich die Fotokünstler gegen die Vorstellungen einer schnell erfassbaren (Medien-)Bilderwelt stellen. Das Bild hat keinen Belegcharakter mehr für das Reale, sondern formuliert seinen Glauben an das Kunstwerk als ästhetisches Objekt mit seinen eigenen Gesetzmäßigkeiten. Der Fotoband kann gerade in der Gegenüberstellung unterschiedlicher künstlerischer Ansätze einen Beitrag zur Wesensbestimmung eines sich im Wandel befindlichen Mediums bieten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Sehens
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´There is nothing worse than a sharp image of a fuzzy concept´´ Ansel Adams Diesen Satz hat Ansel Adams vor mehr als 50 Jahren geprägt, in einer Zeit, in der Fotografen mit Filmrollen oder Planfilm unterwegs waren, also jede Aufnahme mit Bedacht vorbereiten mussten. Heute ist die Fotografie schneller, die Zahl der Bilder exponentiell gewachsen, einzelne Aufnahmen entstehen oft im Dauerfeuermodus. Mit dem Buch ´´Die Kunst des Sehens´´ gibt Manfred Kriegelstein Anregungen, wie wir uns als Fotografen aus dem ´´Autopilotmodus´´, aus dem häufig durch Technik und Regeln geprägten Trott unseres fotografischen Tuns befreien und unsere Sinne schärfen für die eigentliche Essenz der Fotografie: Das Sehen. Das fotografische Sehen geht dabei jedoch über den rein kognitiven Vorgang hinaus, es erfordert die Aufmerksamkeit, Geduld und Konzentration des Fotografen, die Besonderheiten, die Unscheinbarkeiten seiner Umgebung zu erfassen, die Lichtsituation zu erkennen, um daraus eine Idee, eine Konzeption für eine Aufnahme zu entwickeln. Manfred Kriegelstein zeigt mit seinen eigenen Arbeiten, wie konzeptionelle Fotografie mit einem künstlerischen Anspruch gelingen kann. In fünf Kapiteln illustriert er unterschiedliche Wege, die zum gleichen Ziel führen: Bessere Fotografie durch aufmerksames Sehen und planvolles Vorgehen. Eine Reihe kurzer Essays, ´´Gedanken zur Fotografie´´, geben Denkanstöße und Tipps für Fotografen jeder Couleur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Frank Gaudlitz
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Gaudlitz (geb. 1958) gehört zu den wichtigsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Seit drei Jahrzehnten beschäftigt er sich mit der Transformation der russischen Gesellschaft und zeigt in seinen Fotografien die ganze Disparität dieses Landes. Bereits 1988/89 entstanden die ersten Bilder in der ehemaligen Sowjetunion. Während der ´´Wilden 1990er Jahre´´ entstanden Arbeiten, die tiefe Einblicke in das soziale Chaos Russlands geben und die versprochenen neuen Freiheiten als Rechtlosigkeit und Armut entlarven. Dagegen kontrastieren Aufnahmen aus der letzten Jahre, die häufig mit ironisierendem Blick einen Bogen zwischen Inszenierung und Realität spannen. Die neue Publikation gibt einen umfassenden Einblick in die Zerrissenheit und die Umbrüche dieser Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Margret Hoppe. Das Versprechen der Moderne
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Leipziger Fotografin Margret Hoppe, geboren 1981, zählt zu den vielversprechenden neuen Stimmen der europäischen Fotokunst. Die in diesem Buch präsentierten Arbeiten werden in einer Einzelausstellung im Museum der bildenden Künste Leipzig präsentiert, zudem wurde Hoppe dafür mit dem Kunstpreis der Sachsen Bank 2014 ausgezeichnet. ´Margret Hoppe. Das Versprechen der Moderne´ zeigt fotografische Perspektiven auf die Architektur Le Corbusiers, die seine Idee des Gesamtkunstwerks wiederaufnehmen. Sichtbeton, klare, geometrische Formen und polychrome Flächen stehen in den Bildern symbolhaft für die Merkmale dieser Gebäude. Hoppe geht der Frage nach, was von den Visionen des modernen Bauens heute, wo dessen Zeugnisse mehr als Monument denn als funktionale Bauten genutzt und bewertet werden, übrig bleibt. Margret Hoppes Fotografien verwandeln die Bauten auf der Fläche des fotografischen Bilds zu Zeichen, die in ihrer Ästhetik malerische oder skulpturale Elemente aufweisen und so vielseitige Perspektiven auf die Lesbarkeit von Le Corbusiers uvre in der Gegenwart werfen. Ergänzt wird diese grossformatige Werkübersicht durch weitere Fotografien internationaler Bauwerke der klassischen Moderne, durch Texte und ein Interview mit der Künstlerin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
minimal
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Maler fügt seinem Bild Stück für Stück Details hinzu. Ein erstklassiger Fotograf lässt überflüssige Teile der Wirklichkeit weg. Minimale Fotografie zwingt uns, die Welt anders und ihr Erscheinungsbild in generellen Elementen zu sehen. Das sind wichtige kompositorische Bausteine. Sie zu entdecken und gezielt einzusetzen, ermöglicht eine interessante Bildgestaltung. Ganz entsprechend Siegfried Kürschners Auffassung zum fotografischen Sehen, die er in seinen Kursen vermittelt. Sie sind eingeladen, auf eine Entdeckungsreise durch den städtischen Raum. Lassen sie ihr grafisch-sehendes Auge klare Strukturen finden und verinnerlichen. Spielen sie mit den Anordnungen von Bildelementen durch Veränderung der Kameraposition. Experimentieren sie mit Bildausschnitten. Bewerten sie gefühlsmäßig die Wirkungen und machen sie sich diese zu eigen. Dazu möchte sie Siegfried Kürschner mit diesem Buch einladen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot