Angebote zu "Kannen" (6.161 Treffer)

Frank Kunert
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Fotografien von Frank Kunert (*1963 in Frankfurt / Main) geht es seltsam zu: Der für ein »Menu à deux« gedeckte Tisch etwa ist so geschickt um die Ecke gebaut, dass keiner den anderen sehen muss, dafür aber jeder auf seinen eigenen Fernseher blicken kann. Oder der Schreibtisch hat ein eingebautes Bett für den ersehnten Büroschlaf. Und die Außentoilette liegt weiter draußen als im Notfall erhofft, nämlich auf dem Mond. Bilder dieser Art erschafft der Modellbauer und Fotograf in wochenlanger Kleinarbeit, um so den grotesken Auswüchsen des zivilisierten Lebens ebenso komisch und erheiternd wie tiefgründig Ausdruck zu verleihen. Die Ambivalenz zwischen Tragik und Humor reizt den Künstler immer wieder aufs Neue und durchzieht seine surreal anmutenden Bildwelten in unerschöpflicher Vielfalt. Melancholie und schräger Witz liegen in diesem Wunderland der Absurditäten nah beieinander - überraschend und zum Nachdenken anregend.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
RESET THE APPARATUS!
33,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch macht anschaulich, dass angeblich veraltete analoge Praktiken in der zeitgenössischen fotografischen und filmischen Kunst nicht nur größte Aktualität, sondern auch kritisches Potenzial besitzen. Am Beispiel von künstlerischen Praktiken, die der Idee des Fotografischen und/oder Kinematischen verpflichtet sind, nicht aber zwingend zu Fotografien oder Filmen führen, wird dargelegt, auf welch vielfältige Weise das Dispositiv - der Apparatus - ausgelotet, zerlegt, reflektiert, modifiziert und neu arrangiert werden kann. Die Beiträge, auch aus Kooperationen zwischen KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen hervorgegangen, nehmen die dazu erforderlichen technisch-materiellen Verfahren in den Blick und zeigen, dass ein Wissen um mediale Differenz nicht zuletzt auch von gesellschaftspolitischer Relevanz ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Paare
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Intime, kraftvolle, aufregende, sinnliche, poetische, anregende, humorvolle, zarte, spannende Fotografien von ca. 40 Paaren, Homo, Hetero, Bi, zwischen 20 und 70 Jahren, beim Sex, in der Umarmung, beim Küssen, Rumalbern oder Entspannen, bekleidet, halbnackt oder ganz nackt. Es ist ein Fotobuch über die Liebe und das Begehren, jenseits von landläufigen Schönheitsidealen. Nacktheit entsteht durch Entblößen, insbesondere des Eigenen, Besonderen, Unvollkommenen. Erotik entsteht im Strahlen, im sich-Zeigen und Anschauen, im Wechselspiel zwischen Präsenz und Auflösung. Jedes der von Anja Müller fotografierten Paare umgibt eine Atmosphäre aus Zärtlichkeit und Zuneigung füreinander. Beim Fotografieren geht es der Fotografin um Nähe und Intimität, nicht um Voyeurismus. Mit ihren Bildern möchte sie Berührung zeigen und berühren. Ihre Fotografie bewegt sich dafür zwischen Inszenierung und Authentizität. Sie schaffte zum Fotografieren einen sicheren Raum, in dem sich das Paar in seiner Nacktheit aufgehoben fühlt und den es mit sich füllen kann. Wenn idie Fotografin das Paar auffordert, sich zu küssen, ist der Kuss ein echter Kuss, die Berührung eine echte Berührung. In alltagsweltlichen Settings eröffnet sie einen nicht durch technische oder Beleuchtungsspielerei verstellten direkten Blick auf die Personen. Die BetrachterInnen kennen weder Alter, noch Vorgeschichte, weder Berufe noch Herkunft, wissen nicht, wie lange die Paare schon zusammen sind. Aber auf den Bildern Anja Müllers werden die Menschen für die BetrachterInnen vertraut. Auch wenn man das Bild so anschauen kann, wie man keinen fremden Menschen betrachtet, werden die Betrachteten nie zum Objekt. Ob melancholisch, euphorisch, leidenschaftlich, humorvoll oder pragmatisch, im Schlafzimmer, im Flur, in der Küche: Die Paare offenbaren, dass es viele Weisen gibt, sich zu lieben, sowohl körperlich als auch emotional.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Regina Schmeken
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 2013 begann Regina Schmeken, die Tatorte des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) zu fotografieren. Um der Beklemmung zu begegnen, die jeden ergreift, der sich mit den Attentaten auseinandersetzt, entschloss sie sich, die Fotografien im Rahmen einer Ausstellung zu zeigen. Dabei geht es darum, die Ungeheuerlichkeit dieser scheinbar willkürlichen Gewalt zu vergegenwärtigen sowie der Ermordeten zu gedenken. Der Titel bezieht sich auf die Propagandaformel »Blut und Boden« und damit auf die Überzeugung der Nationalsozialisten, dass ein »gesunder Staat« nur auf der Einheit von »eigenem Volk und Boden« gründen kann. Die Opfer des NSU waren vor allem türkischstämmige Mitbürger, die kaltblütig umgebracht oder schwer verletzt wurden. Regina Schmeken fotografierte in acht deutschen Städten Orte, die auf den ersten Blick keine Spuren mehr aufweisen. Entstanden ist ein großformatiger Bilderzyklus in Schwarz-Weiß, dessen Motive in dem vorliegenden Bildband dokumentiert sind. Die Fotografien, die die Geschehnisse mit bildnerischen Mitteln gleichsam aufarbeiten, wirken verstörend eindrücklich. Ausstellungen: Militärhistorisches Museum der Bundeswehr, Dresden 3.11.2016-7.5.2017 sowie weitere Ausstellungsorte

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Streetfotografie
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein kompletter Überblick über die wohl spannendste und dynamischste Form der Fotografie Ratschläge und Inspiration von weltweit etablierten Streetfotografen Mit konkreten Projektvorschlägen zur Schärfung des fotografischen Blicks Streetfotografie ist vielleicht die wahrhaftigste und vielseitigste Form der Fotografie des öffentlichen Lebens. Ob dunkel, exzentrisch oder humorvoll - Streetfotografie zeigt uns, dass das tägliche Leben sowohl ein wenig surreal und komisch als auch leicht melancholisch sein kann. Dieses Buch hilft Ihnen dabei, den perfekten urbanen Moment einzufangen. Mit seinen konkreten Vorschlägen aus 20 Projekten zu bestimmten Themen der Streetfotografie wie ´´Schatten´´, ´´Verschmelzen´´ oder ´´Ruhe´´ gibt Ihnen der Autor David Gibson die Möglichkeit, mit den verschiedenen Stilmitteln der Streetfotografie zu experimentieren. So bekommen Sie nicht nur einen Überblick über die große Varianz dieses Genres, sondern finden auch schneller den Weg zu Ihrer eigenen fotografischen Handschrift. Lassen Sie sich außerdem von 20 international anerkannten Streetfotografen unter ihnen Elliott Erwitt, Saul Leiter und Matt Stuart inspirieren. Ihre faszinierenden Bilder werden Ihren Horizont genauso erweitern wie ihre jeweiligen Sichtweisen der Streetfotografie und ihre speziellen Methoden. Streetfotografen sind immer auf der Suche nach dem Glück. Aber dieses Glück erfordert Inspiration und da ist dieses Buch eine unverzichtbare Quelle.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Brandenburger Notizen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert eine Ausstellung in Falkensee Schwarzweiß-Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919-1980) und Lorenz Kienzle (geb. 1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen. Heinz Krüger fotografierte zwischen 1963 und 1970 auf den Spuren von Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg für eine Publikation des Aufbau-Verlages. Aus diesem Fundus traf Lorenz Kienzle eine Auswahl, die auch vom Alltag in der DDR erzählt. Kienzle nahm sich Fontanes Notizbücher vor, die ab 1860 während dessen Exkursionen durch Brandenburg entstanden waren und als Rohmaterial für die Wanderungen dienten. Die Notizbücher werden seit 2011 unter der Leitung von Gabriele Radecke für eine digitale Edition transkribiert und kommentiert. Fontane und Krüger folgend, machte sich Kienzle per Fahrrad und mit Plattenkamera auf den Weg durch Brandenburg. Seine Aufnahmen von Landschaften, Orten und Tieren werden mit Fontanes Texten und den Fotografien von Krüger kombiniert. Dabei entsteht ein Geflecht von Bezügen, das von der Vergänglichkeit, aber auch der Zeitlosigkeit von Orten erzählt, die man immer wieder neu entdecken kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Vergessene Sieger
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen 1991 und 1994 zog die damalige russische Besatzungsmacht mehr als 500.000 Menschen samt Material aus dem Gebiet der frühren DDR ab. Am 25. Juni 1994 wurden sie mit einer Militärparade in Berlin offiziell verabschiedet. Joachim Liebe hat den Abzug mit seiner Kamera festgehalten. Er war in den Kasernen und porträtierte Soldaten und Offiziere, und er dokumentierte Jahre später, was von der Roten Armee geblieben ist - leer stehende Gebäude, verwitternde Propagandaplakate, aber auch bis heute gepflegte und besuchte Grabmale auf den Militärfriedhöfen. Mit seinen Fotografien ´´von symbolischer Bedeutung und Anmutung´´ (T. O. Immisch) hält er ein Stück Zeitgeschichte fest und gibt so den ´´vergessenen Siegern´´ über den Nationalsozialismus ein Gesicht, das überdauern kann. Mit Beiträgen von Gunther Butzmann (Leiter der kommunalen Friedhöfe in der Landeshauptstadt Potsdam), T.O. Immisch (Kurator für Photographie an der Staatlichen Galerie Moritzburg in Halle), Dr. Jörg Morré (Direktor des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst) und von Friedrich Schorlemmer (Theologe und DDR-Bürgerrechtler).

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Paris, Small Flexicover Edition
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wundervollen Stadtansichten von Serge Ramelli sind nun auch in einer kleinen Flexicover-Ausgabe zu einem unschlagbaren Preis erhältlich Ein fabelhaft-faszinierender Stadtrundgang in unvergleichlichem Licht Film und Fotografie verschmelzen zu einem schwarz-weißen Gesamtkunstwerk Paris ist die Stadt der Liebe, der Lichter und des Savoir-vivre. Und die Weltstadt ist mit Sicherheit einer der am häufigsten im Bild festgehaltenen Orte auf der ganzen Welt. Egal, ob diese Fotos von Touristen gemacht wurden, die schnell ein Erinnerungsfoto schießen, oder durch die Hand eines Fotografen mit professioneller Kameraausrüstung entstanden sind. Dass dieses Fotobuch jedoch etwas ganz Besonderes ist, zeigt der kleine Einblick, den man hier gewinnen kann. Noch nie wurde Paris so eindrucksvoll, bedeutungsschwer und so dramatisch in Szene gesetzt wie von dem Franzosen Serge Ramelli. Seine Vision der Stadt ist - wie sein fotografisches Werk überhaupt - unverkennbar filmisch inspiriert. So bekennt er sich auch klar zu seiner zweiten Leidenschaft, dem Filmemachen (dem er sich neben dem Fotografieren ebenfalls widmet) und zu seiner Faszination für Filme von Jean-Pierre Jeunet oder Ridley Scott. Beeindruckend und fabelhaft erscheint seine Interpretation der Großstadt Paris, die, sonst Tag und Nacht pulsierend, hier beinahe menschenleer als symbolträchtiger Ort in vielen Facetten offenbart wird und in ein unnachahmliches Licht getaucht ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Pink Pussy Flower Power
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Falls der Garten Eden existiert, dann erstrahlt er bestimmt in den spärischen Farben wie in den Fotografien des Schweden Gerth Sernelin. Die Bilder versetzen den Betrachter in eine euphorische Stimmung. Modelle mit verführerischen Körpern lächeln ausgelassen, und mit aufreizenden Posen präsentieren sie sich vor den Hintergründen aus zarten Blüten - eine vibrierende Welt voller Freude und Sinnlichkeit. Mit ihren Fingern öffnen sie ihre Vulva, die wie eine Blume erstrahlt. Für Gerth ist es essenziell und eine Frage der Ästhetik, dass man die ganze Form der weiblichen Genitalien sehen kann. In seinen Bildschöpfungen gehen Frauen und Blumen eine lustvolle Liaison ein: Eine intime Freundschaft und geheimnisvolle Chemie verbindet sie auf subtile Weise, unanständig und stolz zugleich. Voller Leben, voller Kraft, wie Blüten in höchster Pracht, so springen uns die Schönheiten von Gerth ins Auge. Strahlend vor sexueller Energie, in triumphalen Farben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Fashion:Box. Modeklassiker und ihre Stars. Von ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir verlangen von der Mode, dass sie echte Klassiker hervorbringt: Kleider von ´absoluter´ Gültigkeit, die wir unbedingt haben müssen und die wirklich faszinieren, jetzt und auch morgen noch, einfach nur, weil sie perfekt sind oder weil sie niemand anders besser machen kann. Das T-Shirt, die Jeans, das Kleine Schwarze, die weiße Bluse, das Kostüm oder der Bikini sind Beispiele für das, was wir ´Stil´ nennen, weil sie sich von der gewöhnlichen Mode absetzen und dennoch zeitlos sind. Anhand von mehr als 400 Fotografien und Filmstills präsentiert ´Fashion:Box´ die großen Klassiker der Mode und die Stars, die sie unsterblich gemacht haben. Die Basics für jede Frau: Das Kleine Schwarze, Die weiße Bluse, Jeans, Kostüm, Bikini, Rollkragenpullover, Hotpants, Bleistiftrock, T-Shirt, Trenchcoat, Minirock, Twinset, Der androgyne Stil, Korsage, Caprihose, Abendkleid - Die Modeklassiker und ihre Stars aus Mode und Film - Zeitlose Basics mit Stil - Außergewöhnliche Ausstattung mit Klappen und Magnetverschluss

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot