Angebote zu "Photography" (386 Treffer)

The Dog In Photography Taschen
15,00 € *
zzgl. 5,90 € Versand

The Dog In Photography von Raymond Merritt. Dieses Buch beinhaltet über 400Fotografien mit Hunden und über Hunde anlässlich zur Feier des beliebtesten.... Mehr Details bei Lodenfrey.com!

Anbieter: LODENFREY
Stand: 19.05.2019
Zum Angebot
Taschen- The Dog In Photography | Damen
15,00 € *
zzgl. 5,90 € Versand

The Dog In Photography von Raymond Merritt. Dieses Buch beinhaltet über 400Fotografien mit Hunden und über Hunde anlässlich zur Feier des.... Mehr Details bei Lodenfrey.com!

Anbieter: LODENFREY
Stand: 19.05.2019
Zum Angebot
Farewell Photography. Biennale für aktuelle Fot...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste Biennale für aktuelle Fotografie verabschiedet sich von der Fotografie, wie sie bisher bekannt ist. ´´Farewell Photography´´ beleuchtet einen sich radikal verändernden Umgang mit Bildern im digitalen Zeitalter und präsentiert einen anderen Blick auf die Geschichte der Fotografie. ´´Farewell Photography´´ versteht sich als eine Bestandsaufnahme der aktuellen Bilder, fern jeglicher Nostalgie, aber getragen von einer großen Zuneigung zur Fotografie. Es ist eine Art ´´Abschied´´, nicht ohne produktiv nach dem Gestern und dem Morgen zu fragen. Den derzeitigen Umbruch der Bildkulturen begreift unser Kuratorenteam als Chance, die Fotografie einer kritischen Betrachtung zu unterziehen und sie neu zu definieren.´´ (Florian Ebner)

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Photography
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Photography: History and Theory is a new text book on the history of photography and critical theory.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
On Photography
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

How do we see the world around us? The Penguin on Design series includes the works of creative thinkers whose writings on art, design and the media have changed our vision forever. Susan Sontag´s groundbreaking critique of photography asks forceful questions about the moral and aesthetic issues surrounding this art form. Photographs are everywhere. They have the power to shock, idealize or seduce, they create a sense of nostalgia and act as a memorial, and they can be used as evidence against us or to identify us. In six incisive essays, Sontag examines the ways in which we use these omnipresent images to manufacture a sense of reality and authority in our lives.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Photography Unplugged
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Harald Mante gilt als einer der großen zeitgenössischen Fotografen. International bekannt wurde er zunächst durch seine Reisefotografie, später als Fotografiepädagoge, der die in Bauhauszeiten entwickelten Grundlagen der Bild- und Farbgestaltung auf die Fotografie übertrug. Mit diesem Buch wird das Werk Harald Mantes im Zusammenhang gezeigt, zugleich setzt es einen Kontrapunkt zur hochtechnisierten digitalen Fotografie unserer Tage: eine Fotografie, die völlig unbearbeitet und unbeschnitten den Augenblick der Aufnahme wiedergibt, Fotografie pur, oder eben ´´Photography Unplugged´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
The New Erotic Photography
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 2007 veröffentlichte TASCHEN The New Erotic Photography, fünf Jahre später folgte The New Erotic Photography 2. Jeder der beiden Bände enthielt Hunderte frischer und provokanter Bilder von Fotografinnen und Fotografen aus aller Welt, die die ganze Spannbreite zeigten, die erotische Fotografie haben kann. Nun ist das Beste aus beiden Büchern in dem Sammelband The New Erotic Photography erhältlich, in dem 62 Fotografinnen und Fotografen aus zehn Ländern anschaulich machen, dass Eros wirklich überall stecken kann: in einem Blick, im Schwung einer Taille, im Kräuseln der Lippen, im Spann eines Fußes und ... na ja, gehen Sie mal auf Körpererkundung. Zu den hier vertretenen Fotografen zählen unter anderem Gregory Bojorquez, Jo Schwab, Tomohide Ikeya, Frédéric Fontenoy, Andrew Pashis und Jan Hrónsky, Guido Argentini, Bruno Bisang, Eric Kroll und der mittlerweile verstorbene Bob Carlos Clarke. Auch unter den Fotografinnen finden sich vertraute Namen und junge Talente, u. a. Pornoaktrice Kimberly Kane, die Digitalpionierin Natacha Merritt, Magdalena Wosinska, Jody Frost und April-lea Hutchinson: Kurz: jede Menge nackte Haut zu einem verführerisch günstigen Preis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Why Photography Matters
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Photography matters, writes Jerry Thompson, because of how it works -- not only as an artistic medium but also as a way of knowing. With this provocative observation, Thompson begins a wide-ranging and lucid meditation on why photography is unique among the picture-making arts. He constructs an argument that moves with natural logic from Thomas Pynchon (and why we read him for his vision and not his command of miscellaneous facts) to Jonathan Swift to Plato to Emily Dickinson (who wrote ´´Tell all the Truth but tell it slant´´) to detailed readings of photographs by Eugene Atget, Garry Winogrand, Marcia Due, Walker Evans, and Robert Frank. Forcefully and persuasively, he argues for photography as a medium whose business is not constructing fantasies pleasing to the eye or imagination, but describing the world in the toughest and deepest way.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.05.2019
Zum Angebot
Semiautomatic Photography
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jules Spinatsch begann vor 15 Jahren seine Arbeit mit automatischen Kameras, wie sie im Bereich der Überwachung öffentlicher Räume genutzt werden. Damals entstand ein aus 2.176 Einzelbildern bestehendes 180°-Panorama des Weltwirtschaftsforums in Davos. Die Werkgruppe, die den Titel Semiautomatic Photography trägt, setzte er u.a. mit Aufnahmen eines Fußballstadions, des Wiener Opernballs, eines Gefängnisses und der SAP-Zentrale fort. Das Buch Semiautomatic Photography zeigt nun erstmals den kompletten Zyklus. In ihm stellt Spinatsch ausgewählte Einzelbilder, die sonst ein winziges Element in den Bildpanoramen sind, in den Vordergrund. Ähnlich wie bei William S. Burroughs Cut-ups führt dieses ´´Herausschneiden ´´ der Einzelfotos zu einer subversiven Bildstrategie, zur Reflexion der Funktion des Visuellen in einer Gesellschaft der Kontrolle. Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung Semiautomatic Photography im Centre de la Photographie Genève, 12. Dezember 2018 bis 2. Februar 2019.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot