Angebote zu "West-Berliner" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Die West-Berliner Jahre
€ 32.00 *
ggf. zzgl. Versand

André Kirchner ruft mit seinen frühen, zurückhaltenden Schwarz-Weiß-Fotografien aus den Jahren 1981 bis 1990, die zum größten Teil bisher unveröffentlicht geblieben sind, Erinnerungen an West-Berlin hervor und erzählt die Geschichte der Stadt. Sehenswürdigkeiten und auch Menschen kommen nur am Rande vor. Aber es sind die leicht zu übersehenen Details, die Erinnerungen hervorrufen: die provisorische Bebauung der fehlenden Eckhäuser, Reklameinschriften, Plakate, Kleidung, Läden und Autos. Der poetische Realismus von André Kirchners Fotografien enthüllt und verbirgt zugleich, was der staunende Betrachter aus den immer auf Augenhöhe aufgenommenen und scheinbar bekannten Straßenansichten dieser Stadt herauslesen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Grenzarchiv West-Berlin 1978/ 1979
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

1979 war die Mauer für die meisten Westberliner kein Aufreger. Die bis heute unfassbare Realität dieser innerstädtischen Grenze war Teil der Lebenswelt geworden, so selbstverständlich wie der Kurfürstendamm oder die Philharmonie. Bei seiner mehr als 160 km langen Grenzbegehung hat Hans W. Mende damals die Mauer und Grenzanlagen, vor allem aber die Entwicklung des Stadtraumes in Grenznähe festgehalten unaufgeregt, großformatig und mit dem für ihn typischen präzisen Blick für Zusammenhänge und Details. Heute ist die Mauer Vergangenheit, Thema nur noch anlässlich von Gedenktagen aus dem Stadtbild ist sie genauso verschwunden wie aus dem Bewusstsein. In diesem vollständig veränderten Kontext wird die Revision von Hans W. Mendes einzigartigem Grenzarchiv zur denkbar spannendsten Geschichtsbetrachtung. Im Buch ist der Bildstrecke ein Essay von Ulrike Schuster vorangestellt, der von West-Berlin als drittem Deutschlandentwurf spricht von der Bundesrepublik genau so weit entfernt wie von der DDR. Ein Entwurf, der nur in der Insellage West-Berlins denkbar war und der zusammen mit der Mauer für immer verschwunden ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Die wilden Achtziger
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Wie ein Magnet zog West-Berlin im Jahrzehnt von Helmut Kohl, Margaret Thatcher und Ronald Reagan junge Leute an, die aus der westdeutschen Wohlstandsgesellschaft fliehen wollten. Hier, in der hoch subventionierten, aber immer noch von den Provisorien der Nachkriegszeit gezeichneten Frontstadt des Kalten Krieges fanden sie einen Raum, in dem sich alternative Lebensformen entfalten konnten. Die Hausbesetzerszene blühte, die Punkkultur war auf dem Vormarsch, politischer Protest und Straßenfest waren oft kaum zu unterscheiden. Christian Schulz hat diese vom Fall der Mauer jäh beendeten wilden Jahre als Fotograf miterlebt. Seine in Grautönen schwelgenden, detailreichen und hintergründigen Fotografien erzählen vom Alltag, von Demonstrationen, Konzerten und Bällen, und erinnern an Rio Reiser, Ideal, Quentin Crisp und andere legendäre Akteure jener Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Inventarisierung der Macht / 2 Bände
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

In unserem kollektiven Gedächtnis existiert die Mauer als ein bunt besprühtes Betonband. Umso wertvoller ist das Langzeitprojekt, dem sich der Fotograf Arwed Messmer und die Schriftstellerin Annett Gröschner widmen. Ausgangsmaterial waren Fotografien der frühen Mauer, die von den DDR-Grenztruppen angefertigt wurden. In ihrem preisgekrönten Vorgängerband präsentierten die Autoren den innerstädtischen Mauerstreifen. 2012 stießen sie auf ein weiteres, ebenso umfangreiches Bildkonvolut. In der neuen zweibändigen Ausgabe zeigen sie nun mit rund 600 Panoramen aus 3000 Einzelbildern den gesamten Verlauf der Mauer um West-Berlin. Ergänzt werden die Panoramen durch weiteres bearbeitetes Material aus dem Bundesarchiv. So vollendet sich ein Projekt ´´dokumentarischer Empathie´´ (Florian Ebner), von dem der Fotokritiker Gerry Badger sagte, ihm gelänge es, ´´die Interpretation historischer Fakten in einem kreativen Akt in ein künstlerisches Werk zu verwandeln´´. Ausstellung: Haus am Kleistpark, Berlin, 26.5. -13.8.2016

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Berlin Kreuzberg SO36
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Vom Frontbezirk des Westens zurück ins Herz der Stadt: Mit dem Mauerbau 1961 gerät Kreuzberg in eine Randlage, werden lebhafte Verbindungen zwischen Ost- und West-Berlin gekappt. 1982 hält Peter Frischmuth die Lage fotografisch fest 2006, ein Vierteljahrhundert später und ohne Mauer, kehrt er auf seinen eigenen Spuren zurück und vergleicht. Und diese direkte Gegenüberstellung der Bilder beeindruckt. Sie zieht den Betrachter geradezu magisch in die Zeit der Mauer zurück, nur um ihn auf der gegenüberliegenden Seite doch zu erlösen: Die Wunde ist geschlossen, die Mauer musste weg und sie ist tatsächlich weg! Auch die Menschen von 1982 hat Frischmuth aufgespürt, hat ihre Orte wieder aufgesucht und zeigt so auf wunderbare Weise: Kreuzberg SO 36 ist mitten ins Herz der Stadt zurückgekehrt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Die West-Berliner Jahre als Buch von André Kirc...
€ 32.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die West-Berliner Jahre:Fotografien 1981 bis 1990 André Kirchner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Fotografieren in Berlin und Potsdam
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ihr Foto-Reiseführer für Berlin und Potsdam Gehen Sie mit Harald Franzen auf eine fotografische Reise durch Berlin und das nahe Potsdam: Entdecken Sie die fotografischen Highlights, entlocken Sie bekannten Motiven Neues und lassen Sie sich überraschen, was es abseits der Postkartenmotive noch gibt. Lassen Sie sich von den Fotos, den Tipps, den Tourenempfehlungen, der Geschichte und den Geschichten und vielem mehr inspirieren! Sehen Sie Berlin und Potsdam mit neuen Augen! Ran an de Buletten: Berlin - von Preußen in die NS-Zeit Straßenfeste und Umzüge Berliner Mauer (Ost-)Berlin - Hauptstadt der DDR Berlin am Wasser West-Berlin Berlin bei Nacht Grünes Berlin Streetart Das neue Berlin Museen, Ausstellungen und Events Potsdam Sieben Fototouren Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Bühne West-Berlin als Buch von Peter Schwirkman...
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Bühne West-Berlin:Fotografien von Harry Croner aus vier Jahrzehnten Edition Stadtmuseum: Berliner Subjekte Peter Schwirkmann, Bettina Machner, Angelika Ret, Bärbel Reißmann, Friedhelm Hoffmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Die wilden Achtziger als Buch von Christian Schulz
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die wilden Achtziger:Fotografien aus West-Berlin Christian Schulz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Am Rand der Welt
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Bau der Berliner Mauer ab August 1961 hatte nicht nur Auswirkungen auf Ost-Berlin. Auch der eingeschlossene Westteil der Stadt veränderte sich: Aus zentrumsnahen Quartieren wurden Schlafstädte, andernorts eröffneten kleine Industriebetriebe, Stadtteile verödeten, und es entstanden Brachen ohne Nutzung. Das Niemandsland an der Mauer prägte West-Berlin ebenso wie die lebendige City am Ku´damm. Der Band präsentiert etwa 75 Fotografien von Margret Nissen und Hans W. Mende, die in je eigener Weise das Niemandsland an der Mauer und das Leben in West-Berlin dokumentieren. Mit Essays von Janos Frecot, Stefanie Eisenhuth, Gerhard Sälter, Günter Schlusche und Manfred Wichmann sowie von Margret Nissen und Ulrike Schuster.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot