Ihr Forum Fotografie Shop

Die Metamorphose der Fotografie. Heinrich Kühns...
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich seines 150. Geburtstages geben das Museum Folkwang in Essen und das Photoinstitut Bonartes in Wien einen exquisiten Bildband heraus, der einen zentralen Aspekt von Kühns Schaffen beleuchtet: die kunstvolle Übersetzung seiner fotografischen Aufnahmen auf Papier und die fantastischen Metamorphosen, die sie auf diesem Weg durchlaufen. Kühns unterschiedliche Drucktechniken sowie die ihnen zu Grunde liegende Ästhetik werden anhand von herausragenden Bildbeispielen vorgestellt. Sichtbar wird, wie die Fotokunst vor 100 Jahren der Sentenz von Alfred Stieglitz folgte ´´You do not take a photograph. You make it.´´ Die Auswahl der Arbeiten basiert auf der herausragenden Kühn-Sammlung des Museum Folkwang, die Otto Steinert zu Beginn der 1960er Jahre im Nachlass der Erben erwarb und von Ute Eskildsen in der ersten Publikation der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang 1979 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Dieser prachtvolle Bildband in faksimilierter Druckqualität blickt nun aus anderer Perspektive auf die Folkwang-Sammlung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Fotofinish
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fotografie als künstlerisches Medium Anfang der 1990er Jahre begann sich die Fotografie zaghaft als Material in der Kunst und auf dem Kunstmarkt zu etablieren, war aber noch lange nicht in den Rang einer eigenständigen künstlerischen Gattung aufgestiegen. Zurzeit gehört sie zu den vielfältigsten Ausgangsformen, die es in der künstlerischen Auseinandersetzung gibt. Gleichzeitig stellt sich im Zenit ihres Aufstiegs die Frage, wie lange die Fotografie als (eigenständiges) Verfahren in der Kunst noch zur Anwendung kommen wird. Die -Digitalisierung hat die analogen Techniken fast völlig verdrängt. Und mit den grundlegenden Veränderungen der technischen Herangehensweisen verändert sich auch der Umgang mit der Fotografie. Neben Christina Lebers Text über die -Geschichte der DZ BANK Kunstsammlung -anlässlich ihres 25-jährigen Jubliäums wird in diesem reich bebilderten Band in fünf -Essays das Verhältnis der Fotografie zu den -anderen künstlerischen Gattungen beleuchtet und neu eingeordnet: zur Malerei, zur Zeichnung und Skulptur, zum Bewegtbild und der Konzept-kunst. Denn es ist an der Zeit, über die in den -letzten Jahren forcierte, rein dokumentarische -Funktion von Fotografie in der Kunst hinaus, das Fenster -aufzustoßen und die Möglichkeiten -dieses Mediums als Kunst erneut konzentriert in den Blick zu -nehmen. Booklaunch mit Autorinnen und Autoren: Art Foyer, DZ Bank AG Frankfurt, 8. Juni 2018, 18 Uhr Moderation: Julia Voss

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Meisterwerke der Fotografie
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Anfängen der Daguerreotypie bis hin zur zeitgenössischen Kunstfotografie werden auf einer Doppelseite in Bild und Text 150 Arbeiten präsentiert, die das bald 185 Jahre alte Medium Fotografie in möglichst großer Breite ebenso anschaulich wie informativ vorstellen. Neben klassischen oder kanonischen Bildern sind dabei auch Überraschungen zu verzeichnen, ebenso wichtige Etappen der wissenschaftlichen Fotografie. Einleitung und Bibliographie machen aus diesem Band ein kleines Kompendium der Fotografiegeschichte, die hier zu entdecken und zu erkunden ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Hinter der Kamera
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfassend, fundiert und fesselnd: 38 bedeutende Persönlichkeiten aus der Geschichte der Fotografie Sie waren Abenteurer, Exzentriker, Provokateure, Eigenbrödler. Die Biografien so mancher herausragender Fotografen sind nicht weniger spannend als die Bilder, die sie hinterlassen haben. Juliet Hacking porträtiert auf unterhaltsame und kenntnisreiche Weise 38 der bedeutendsten Persönlichkeiten der Geschichte der Fotografie. Indem sie Hintergründe und Zusammenhänge herausarbeitet, gelingt es ihr, uns die Menschen hinter der Kamera näher zu bringen und ein neues Licht auf ihre künstlerische Arbeit zu werfen. Die Porträtierten (Auswahl): Margaret Bourke-White, Julia Margaret Cameron, Henri Cartier-Bresson, Walker Evans, Roger Fenton, Hannah Höch, Irving Penn, André Kertész, Man Ray, August Sander, Paul Strand, Edward Weston, Madame Yevonde

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
X-Rite ColorChecker Classic, Target mit 24 Farb...
Bestseller
77,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

• Hardware: Target mit 24 speziell ermittelten Farbfeldern • Farben lebensecht und unter allen Lichtbedingungen reproduzieren • geeignet für: Digitalfotografie, Analoge Fotografie, Graphic Arts • sowie für Film, Video und TV • 279 x 216 mm; ca. 230g

Anbieter: cyberport.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Heinz Köster. ´´Stern Spezial Fotografie 59´´
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wiederentdeckung eines wenig beachteten Genies - grandios und umfassend Erleben Sie Vitalität und Eleganz der glamourösen Fünfziger. Mit seinen Starfotografien schenkte Heinz Koester dem gebeutelten Nachkriegsdeutschland willkommene Hoffnung und Ablenkung. Koesters kunstvolle Ausleuchtung und seine ungewöhnlichen Kamerawinkel sind auch für den modernen Betrachter noch faszinierend. Zwar bediente er sich fortschrittlichster Fototechniken, doch seine Modelle behandelte er stets mit klassischer Liebenswürdigkeit. Ein dokumentarischer Stil, der auch die letzte Warze sichtbar macht, lag Koester nicht. Vielmehr war er ein Meister der sorgfältigen Retusche und der schmeichelhaften Komposition. Der vorliegende Band zeigt gleichermaßen intime wie inspirierende Aufnahmen berühmter Persönlichkeiten. Koester, der Tag und Nacht arbeitete, schuf ein Werk beachtlichen Ausmaßes. Mächtige Staatsmänner, Bühnenkünstlerinnen, Leinwandlegenden - seine Linse verewigte sie alle. Diese Sammlung präsentiert die künstlerischen Highlights einer unglaublich produktiven Karriere.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Young Men of Germany 2020
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fotokünstler hat ein besonderes Talent, umwerfende junge Männer auf respektvolle, natürliche Art an öffentlichen Orten zu fotografieren. Die zwölf großartigen Schwarzweißfotos sind erotik, aber geschmackvoll und verführerisch. TeeJott lebt und arbeitet überwiegend in Köln, und dort entdeckt er seine Models - wahrhaftig ´´Junge Männer aus Deutschland´´!

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Dead Place Erotic
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erotisch und künstlerisch zugleich präsentiert sich der Bildband Dead Place Erotic des Meisters erotischer Fotografie Guido Thomasi. Trümmer, Graffiti, Schutt und Gerümpel eines stillgelegten Fabrikgeländes liefern hierbei die pittoreske Kulisse, auf deren Hintergrund der Funke erotischer Fotografie entfacht: Im schroffen Gegensatz von körperlicher Schönheit und Zerfall verschmelzen sinnliche Sujets, knackige Rundungen und heiße Liebesgrotten zu einer eigenständigen Bildrealität.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
G&C Bild Celebrities: Sean Connery
Beliebt
69,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Stilikonen und Leinwandhelden: Das Bild mit Rahmen »Celebrities: Sean Connery« von G&C bringt Starappeal in den Wohnbereich. Die hochwertigen Fotografien setzen edle Akzente. Als einzelner Blickfang oder in mehrfacher Auswahl zu einer Gruppe arrangiert wird diese Wanddekoration das gegebene Ambiente geschmackvoll bereichern. Die kunstvoll eingefangenen fotografischen Abbildungen werden durch den hochwertigen Bilderrahmen besonders schön in Szene gesetzt. Für einen verträumten Hauch Hollywood in Wohn- und Schlafzimmern, im Büro oder dem ansprechenden Eingangsbereich: das G&C Bild mit Rahmen »Celebrities: Sean Connery«.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Theorien der Fotografie zur Einführung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihrer Erfindung wurde der Fotografie eine besondere Wirklichkeitstreue zugeschrieben. Sie galt als Spiegel des Realen, als mechanisches Gedächtnis und künstliches Auge des Menschen. Spätestens mit dem Aufkommen der digitalen Bildverarbeitung und ihren Möglichkeiten der Manipulation wurde dieser Anspruch radikal infrage gestellt. Trotzdem ist die Wirkungsmacht der Fotografie ungebrochen. Neben ihren Funktionen in den Medien und im privaten Bildgebrauch konnte sie sich als eigenständige Kunstform etablieren, die aus der zeitgenössischen Kunst nicht mehr wegzudenken ist. Diese Einführung stellt die maßgeblichen Theorien vor, die Wesen und Bedeutung des fotografischen Bildes beschrieben haben. Themen des Bandes sind u.a. die Wahrheit der Fotografie, die Theorien des Digitalen, Fotografie und Zeit, das reproduzierbare Bild und die Fotografie im System der Künste.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Der Swimmingpool in der Fotografie
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Faszination für das Meer hat die Menschheit bereits vor mehr als 5000 Jahren dazu bewogen, sich künstliche Miniaturformen in Form von öffentlichen Bädern zu erschaffen, um darin vornehmlich Ritualbäder abzuhalten. Heutzutage frönt man dem kühlen Nass längst auch im Privathaushalt und ohne religiösen Hintergrund: Swimming Pools avancierten schnell zu einem Statussymbol und folgten unterschiedlichsten Trends. Sie laden zum Freizeitsport, zur Entspannung und schlichtweg zum Vergnügen ein. Kein Wunder, dass gerade Filmemacher und Fotografen das Motiv des Swimmingpools für sich entdeckt haben. Lassen sich hier doch nicht nur Wasser- und Lichtreflexe auf einzigartige Weise einfangen, auch die Menschen, die den Pool »beleben« und sich mit der künstlich erschaffenen Natur umgeben, erzeugen ganz bewegende Momentaufnahmen, die dieser Fotoband auf mehr als 200 Abbildungen bereithält. Mit Werken von: Henri Cartier-Bresson, Gigi Cifali, Stuart Franklin, Harry Gruyaert, Emma Hartvig, Jacques Henri Lartigue, Joel Meyerowitz, Martin Parr, Paolo Pelligrin, Mack Sennett, Alec Soth, Larry Sultan, Alex Webb, u.a.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Der Augenblick der Fotografie
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fotografie hat immer einen besonderen Stellenwert in John Bergers Werk gehabt. Dieser Band versammelt zum ersten Mal seine Aufsätze zur Fotografie, von den sechziger Jahren bis heute: eine kleine Kunstgeschichte der Sichtbarkeit. Ob er über das Werk großer Fotografen (August Sander, Paul Strand, Henri Cartier-Bresson u.a.) schreibt, ob er den politischen Gebrauch der Fotomontage analysiert oder das Foto des toten Che Guevara mit einem Gemälde Rembrandts vergleicht, er tut es mit den Augen des Malers und des Schriftstellers. Der Augenblick der Fotografie, der einem einzigartigen Moment Sinn verleiht, ermöglicht für Berger ´´eine andere Art zu erzählen´´ und einen kritischen Blick auf die Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht